Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS sucht:

Analytische Chemikerin / Analytischer Chemiker (Uni, ETH, FH)

80 - 100% / Spiez

Das Labor Spiez betreibt eine international renommierte Prüfstelle zur Untersuchung von Proben auf chemische Kampfstoffe. Für die Untersuchungen im Auftrag von Bund, kantonalen Behörden sowie internationalen Organisationen setzt das kleine und schlagkräftige Team modernste analytische Instrumente und Methoden ein.

Für die Gruppe Organische Analytik im Fachbereich Chemie suchen wir eine praxisorientierte Chemikerin und Analytik-Expertin oder einen praxisorientierten Chemiker und Analytik-Experten insbesondere für Flüssigchromatografie-Massenspektrometrie (LC-MS).

Ihre Aufgaben

  • In der akkreditierten Prüfstelle STS 0019 sind Sie verantwortlich für den Betrieb und Unterhalt der State-of-the-art LC-MS Systeme (Triple-Quadrupol und High-Resolution MS).
  • Sie entwickeln und optimieren LC-MS Methoden und die dazu benötigte Probenvorbereitung.
  • Sie evaluieren LC-MS Systeme und erstellen Arbeitsvorschriften und Validierungsunterlagen neu beschaffter Systeme.
  • Im Rahmen von Prüfaufträgen und Ringversuchen identifizieren und quantifizieren Sie chemische Kampfstoffe, deren Vorläufer, Abbauprodukte und Metabolite in Umwelt-, Material und biomedizinischen Proben mittels LC-MS und anderen analytischen Techniken.
  • Sie bilden Lernende, Praktikantinnen/Praktikanten sowie Spezialistinnen/Spezialisten des ABC Abwehr Labor 1 der Schweizer Armee in LC-MS Techniken aus.
 

Ihre Kompetenzen

  • Sie sind Chemikerin / Chemiker (Uni, ETH, FH) mit Schwerpunkt in organischer Instrumentalanalytik.
  • Sie verfügen über ein fundiertes Wissen und experimentelle Erfahrung im Bereich LC-MS (Erfahrung im Bereich Proteomics und/oder Metabolomics sind erwünscht).
  • Sie haben Freude an der Lösung komplexer Fragestellungen mit kombinierten analytischen Techniken.
  • Sie interessieren sich für Gaschromatographie-basierte Analysentechniken; GC-MS, GC-FPD, GC-NPD und GC-AED sind keine Fremdwörter für Sie.
  • Sie verfügen über aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen und wenn möglich über passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache. Ausserdem beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift.

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Dr. Peter Siegenthaler, Leiter Gruppe Organische Analytik, Tel. +41 58 468 17 30
Referenznummer: 36122

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS ist das nationale Kompetenzzentrum für Bevölkerungsschutz. Es sorgt für Grundlagen und Koordination, insbesondere in den Bereichen Risikoanalyse, Warnung und Alarmierung, Ausbildung, Telematik und Schutzinfrastruktur sowie ABC-Schutz und Abrüstung. Zusammen mit den Kantonen sowie weiteren nationalen und internationalen Partnern verfügt es über Fähigkeiten, aktuelle Technologien und Infrastrukturen für die Bewältigung von Katastrophen und Notlagen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Austrasse, 3700 Spiez