Die Eidgenössische Finanzverwaltung EFV sucht:

Assistentin/Assistent des Direktors EFV

60% / Bern
Drehscheibenfunktion im Politikumfeld
Mit Ihren organisatorischen Fähigkeiten unterstützen Sie den Direktor im Tagesgeschäft und sorgen mit einer Kollegin für einen reibungslosen Ablauf im Direktionssekretariat. Sie übernehmen die Verantwortung des Direktionssekretariats jeweils von Mittwoch bis Freitag. Zudem können Sie während den Ferien Ihrer Arbeitskollegin (ca. 5 Wochen pro Jahr) zu 100 % arbeiten.

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Planung des Terminkalenders des Direktors und Überwachung der Pendenzen
  • Organisation von Sitzungen, Konferenzen und Dienstreisen im In- und Ausland inkl. Bereitstellung der entsprechenden Unterlagen
  • Erledigung von anspruchsvoller Korrespondenz vor allem in französischer und in deutscher Sprache
  • Erteilen von telefonischen Auskünften und Empfangen von Besuchern
 

Ihre Kompetenzen

  • Kaufmännische Grundbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung, Interesse für Fragen der Politik und idealerweise Kenntnisse der Bundesverwaltung und ihrer Prozesse
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, grosse Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Dienstleistungsbereitschaft, Diskretion und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohe Disponibilität, da sich die Arbeitszeiten oftmals nach den Bedürfnissen des politischen Alltags richten
  • Sehr gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen und gute mündliche Englischkenntnisse

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Serge Gaillard, Direktor, Tel. 058 462 60 05 oder Herr Andreas Hostettler, Personalleiter, Tel. 058 462 60 62

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern
Referenznummer: 601-34352

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Die Eidgenössische Finanzverwaltung (EFV) ist für den Voranschlag, den Finanzplan und die Rechnungslegung verantwortlich, beurteilt die ausgabenwirksamen Vorhaben aller Departemente und ist für die Finanzstatistik, den bundesstaatlichen Finanzausgleich sowie für die Mittelbeschaffung am Geld- und Kapitalmarkt zuständig. Weiter pflegt sie Beziehungen zur Schweizerischen Nationalbank und erstellt wissenschaftliche Grundlagen für die wirtschafts- und finanzpolitische Beratung. Sie ist ferner zuständig für die Rechtsetzung auf den Gebieten des Finanzhaushalts-, des Währungs- und des Nationalbankrechts.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaft.

Ihr Arbeitsort: Bundesgasse 3, 3011 Bern