Die Eidgenössische Finanzverwaltung EFV sucht:

Assistentin/Assistent des Vizedirektors

50% / Bern

Drehscheibenfunktion im Politikumfeld
Als Assistentin/Assistent des Vizedirektors führen Sie jeweils morgens das Sekretariat der Abteilung Finanzpolitik, Finanzausgleich, Finanzstatistik.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Vizedirektors sowie dessen drei Sektionsleiter bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben
  • Organisation von Konferenzen, Sitzungen und Dienstreisen im In- und Ausland
  • Erstellung von Sitzungsprotokollen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Redaktionsaufträgen und Bearbeitung von Botschaftsbeiträgen
  • Administrative und organisatorische Mitarbeit in Projekten
 

Ihre Kompetenzen

  • Kaufmännische Ausbildung (Kaufmann/Kauffrau EFZ, Handelsdiplom)
  • Interesse für Fragen der Politik und idealerweise Kenntnisse der Bundesverwaltung und ihrer Prozesse
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und speditive Arbeitsweise
  • Dienstleistungsbereitschaft, Initiative und Engagement als Teamplayerin/Teamplayer
  • Gute Kenntnisse in mindestens einer zweiten Amtssprache sowie solide MS-Office-Kenntnisse

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Peter Schwendener, Vizedirektor, Tel. 058 462 60 09 oder
Herr Michael Schuler, Sektionsleiter, Tel. 058 463 55 59

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern
Referenznummer: 601-34393

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Die Eidgenössische Finanzverwaltung (EFV) ist für den Voranschlag, den Finanzplan und die Rechnungslegung verantwortlich, beurteilt die ausgabenwirksamen Vorhaben aller Departemente und ist für die Finanzstatistik, den bundesstaatlichen Finanzausgleich sowie für die Mittelbeschaffung am Geld- und Kapitalmarkt zuständig. Weiter pflegt sie Beziehungen zur Schweizerischen Nationalbank und erstellt wissenschaftliche Grundlagen für die wirtschafts- und finanzpolitische Beratung. Sie ist ferner zuständig für die Rechtsetzung auf den Gebieten des Finanzhaushalts-, des Währungs- und des Nationalbankrechts. Die Abteilung «Finanzpolitik, Finanzausgleich, Finanzstatistik» erarbeitet zuhanden des Bundesrats die Grundlagen für den Budgetierungs- und Finanzplanungsprozesses. Aufgrund der Annahmen zur Wirtschaftsentwicklung und von Angaben der EFV schätzt sie mit Hilfe von Prognosemodellen die Bundeseinnahmen. Sodann formuliert die Abteilung zuhanden des Bundesrats jährlich die Botschaft zum Voranschlag und den Bericht zum Finanzplan. Sie ist schliesslich für die Erstellung der Statistik der öffentlichen Haushalte der Schweiz zuständig und bearbeitet sämtliche Fragen im Zusammenhang mit dem bundesstaatlichen Finanzausgleich.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Bundesgasse 3, 3011 Bern