Tracking pixel
Die Eidgenössische Zollverwaltung EZV sucht:

Attaché EZV bei Frontex

80 - 100% / Warschau/Polen
Sicherheit für Bevölkerung, Wirtschaft und Staat
Als Attaché EZV arbeiten Sie bei Frontex mit Zusatzmandaten für Polen, Slowakei und Tschechien. Im Rahmen des Attaché-Netzwerks agieren Sie eng zusammen mit dem Bundesamt für Polizei (fedpol) und bearbeiten ein breites Spektrum von Themen der nationalen und internationalen Sicherheitspolitik.

Ihre Aufgaben

  • Interessen der EZV und der Schweiz bei Frontex vertreten sowie den Informationsaustausch sicherstellen
  • Vor Ort erhaltene Informationen verarbeiten, Tendenzen antizipieren, Grundlagendokumente erarbeiten
  • Informationsaustausch im grenz- und zoll-/polizeilichen Bereich zwischen den jeweiligen Partnerbehörden gewährleisten und verantworten
  • Aufträge, Informationen und Fahndungen koordinieren, an grenzüberschreitenden Polizeiaktionen mitarbeiten, Arbeitsbesuche organisieren, Delegationen begleiten und transportieren
  • Vertrauliche Kontakte zu den Behörden der o. g. Staaten sowie zu Vertreterinnen/Vertretern weiterer Länder pflegen
 

Ihr Profil

  • Höhere Polizeiausbildung, Fach- oder Hochschulabschluss sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der internationalen Sicherheitszusammenarbeit, vorzugsweise im Bereich des Grenzschutzes. Erfahrungen im internationalen Bereich sind von Vorteil
  • Sozialkompetent, bereit zu hoher Verfügbarkeit, dienstleistungsorientiert, selbstständig, verhandlungssicher
  • Konsens-, konflikt-, kommunikationsfähig; konzeptionelle, organisatorische und analytische Fähigkeiten; interessiert an internationalen Sicherheitsstrukturen/Organisationen
  • Belastbar, einsatzbereit, erreichbar auch ausserhalb der Arbeitszeiten
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens zweier Amtssprachen, passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie sehr gute Englischkenntnisse von Vorteil. Führerausweis Kategorie B

Zusätzliche Informationen


Fachliche Auskunft erteilt Ihnen gerne:
Frau Patrice O'Brien, Bereich Internationales, Tel. 058 465 61 23

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern
Referenznummer: 606-44368

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Die Eidgenössische Zollverwaltung sorgt für umfassende Sicherheit an der Grenze – zum Wohl von Bevölkerung, Wirtschaft und Staat. Sie ist national und international gut vernetzt. Zu ihren Kernaufgaben gehören das sachgerechte und rasche Abfertigen von Handelswaren, der zügige Ablauf des Reiseverkehrs, die Bereiche Sicherheitspolizei und Migration und sie verfügt mit der Strafverfolgung über eine eigene Ermittlungsbehörde. Aktuell befindet sie sich in der Weiterentwicklung hin zum Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.