Das Sekretariat der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK) sucht eine/n

Aufsichtsbeauftragte/ Aufsichtsbeauftragter (Fachrichtung Psychologie)

80 - 100% / Bern

Leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zur Überwachung der Einhaltung der Gesetzgebung über Glücksspiele und Spielbanken.

Ihre Aufgaben

  • Sozialkonzepte der Spielbanken analysieren.
  • Vor Ort in den Spielbanken die Umsetzung der Sozialkonzepte und die damit zusammenhängenden Abläufe überprüfen.
  • Meldungen und Anfragen von Spielbanken und Dritten bearbeiten.
  • Berichte der Spielbanken und wissenschaftliche Studien analysieren, Statistiken pflegen und Daten auswerten.
  • Teilnahme an Sitzungen und Treffen mit Spielbanken und Spielsuchtexperten.
  • Redaktion von Schreiben und anderen Texten.
  • Mündliche Kommunikation in deutscher und französischer und italienischer Sprache, schriftliche Kommunikation in Deutsch und Französisch.
 

Ihre Kompetenzen

  • Master oder gleichwertigen Hochschulabschluss in Psychologie.
  • Gute Excel-Kenntnisse.
  • Fähigkeit, sich fliessend in zwei Amtssprachen zu unterhalten; gute Kenntnisse einer dritten Amtssprache erwünscht.
  • Gutes Analysevermögen sowie gute redaktionelle Fähigkeiten.
  • Fähigkeit, sich in ein interdisziplinäres Team einzufügen.
  • Rasche Auffassungsgabe und Sinn für das Wesentliche.
  • Offenheit, Flexibilität, gründliche und exakte Arbeitsweise

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.


Eidgenössische Spielbankenkommission ESBK, Sekretariat/Personaldienst, Eigerplatz 1, 3003 Bern

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Stephanie Boschung, stephanie.boschung@esbk.admin.ch, Tel. 058 465 40 37.
Referenznummer: 417-PSY

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Sekretariat der ESBK ist gemäss Spielbankengesetz beauftragt, die Einhaltung der Geldspielgesetzgebung zu überwachen. Es übt unter anderem die direkte Aufsicht über die 21 Spielbanken aus und führt Strafuntersuchungen im Zusammenhang mit dem Betrieb von illegalem Glücksspiel durch.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Eigerplatz 1 3007 Bern