Die Eidgenössische Finanzverwaltung EFV sucht:

Datenwissenschaftlerin/
Datenwissenschaftler Finanzstatistik

80 - 100% / Bern
Datenanalyse und Digitalisierung zugunsten der Gesellschaft
Die Finanzstatistik publiziert die Daten der Finanzhaushalte des gesamten Staatssektors (Bund, Kantone, Gemeinden und öffentliche Sozialversicherungen) und ist Teil des statistischen Systems der Schweiz. Das neue Team "Digitalisierung" ist beauftragt, Kenntnisse der modernen Tools zur Datenbearbeitung und Analyse auszubauen und diese in der Finanzstatistik einzusetzen. Sie tragen damit zu einer effizienten Erfüllung der Aufgaben bei und optimieren damit die Prozesse der Finanzstatistik. Insbesondere helfen Sie mit, die steigenden Anforderungen der internationalen Organisationen (G20, IWF, Eurostat, usw.) umzusetzen.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von empirischen Analysen und Prognosen anhand modernen quantitativen Methoden (Ökonometrie, Künstliche Intelligenz und Machine Learning) zu makroökonomischen, finanz- und steuerpolitischen relevanten Fragestellungen
  • Betreuung, Erweiterung und Neuentwicklung der Fachanwendungen (in «R», «Python», usw.)
  • Umsetzung der Digitalisierungsstrategie der EFV in der Finanzstatistik. Automatisierung und Optimierung der Prozesse der Datenproduktion
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des statistischen Systems der Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik (BFS)
  • Bereitstellung von Hintergrundinformationen und Entscheidgrundlagen für die Departementsleitung sowie die Direktion
 

Ihre Kompetenzen

  • Master oder Doktorat in Datenwissenschaften, Ökonometrie, angewandte Statistik oder gleichwertige Ausbildung
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen; Fähigkeit, die Ergebnisse der Arbeit klar und prägnant zu präsentieren; ausgeprägte Problemlösungskompetenzen
  • Sehr gute aktive Programmierkenntnisse, die für die Datenanalyse relevant sind (R/Python/Java/SQL, usw.). Bei Bedarf, Bereitschaft weitere Programmiersprachen und quantitative Methoden zu lernen
  • Wenn möglich Kenntnisse der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung und der internationalen statistischen Standards
  • Teamfähigkeit, sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen; Kenntnisse der dritten Amtssprache sind von Vorteil

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Florian Chatagny, Leiter Sektion Finanzstatistik, Tel. 058 467 87 91

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern
Referenznummer: 601-39988

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Die Eidgenössische Finanzverwaltung (EFV) ist für den Voranschlag, den Finanzplan und die Rechnungslegung verantwortlich, beurteilt die ausgabenwirksamen Vorhaben aller Departemente und ist für die Finanzstatistik, den bundesstaatlichen Finanzausgleich sowie für die Mittelbeschaffung am Geld- und Kapitalmarkt zuständig. Weiter erstellt die EFV für den Bundesrat Grundlagen zu wirtschafts- und finanzpolitischen Fragen und bereitet Vorlagen vor, welche die Nationalbank betreffen. Sie ist ferner zuständig für die Rechtsetzung auf den Gebieten des Finanzhaushalts-, des Währungs- und des Nationalbankrechts.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Bundesgasse, 3003 Bern