Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS sucht:

Elektroingenieur / Elektroingenieurin Sirenen

80 - 100% / Bern

Ihre neue Rolle im schweizerischen Sicherheitsdispositiv

Zusammen mit unserem Team sind Sie für die Installation, den Unterhalt und die Kontrolle der 5000 Sirenen in der Schweiz verantwortlich und stellen die Weiterentwicklung und Modernisierung der Systeme sicher.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Koordination, Durchführung und Kontrolle der Sirenen-Installationen sowie deren Unterhalt in der ganzen Schweiz.
  • Führen des Vertragsmanagementprozesses und des Budgets mit Lieferanten und Partnern.
  • Verfassen von Richtlinien und Vorschriften gemäss Normen.
  • Erarbeiten von Konzepten und führen von Projekten für die Verbesserung und Modernisierung der Services.
 

Ihre Kompetenzen

  • Elektroingenieurin / Elektroingenieur FH mit Weiterbildung (CAS/MBA).
  • Ausgewiesene Projekt- und kommerzielle Erfahrung mit Lieferanten in den Bereichen Elektro, Blitz- und Überspannungsschutz sowie Antennenanlagen oder Kommunikationssystemen.
  • Gewandter schriftlicher und mündlicher Ausdruck mit guten Präsentationsfähigkeiten.
  • Hohe Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Mobilität (Führerausweis Kat. B).
  • Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen setzen wir voraus.

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Herrn Alain Fellmann, Leiter Fachbereich Informations- & Alarmierungssysteme, Tel. 058 465 71 74.
Referenznummer: 36069

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS ist das nationale Kompetenzzentrum für Bevölkerungsschutz. Es sorgt für Grundlagen und Koordination, insbesondere in den Bereichen Risikoanalyse, Warnung und Alarmierung, Ausbildung, Telematik und Schutzinfrastruktur sowie ABC-Schutz und Abrüstung.

Der Fachbereich Informations- und Alarmierungssystem im Geschäftsbereich Infrastruktur mit Standort Bern ist für die Entwicklung, Realisierung und den Unterhalt von Sicherheitslösungen und Installationen zugunsten der Behörden zuständig.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Monbijoustrasse 51 a, 3011 Bern