Tracking pixel
Das Bundesamt für Energie BFE sucht

Fachspezialist/-in Elektrizitäts-, Rohrleitungs- und Wasserrecht

80 - 100% / Ittigen
Mit Expertise in die Zukunft.
Prägen Sie das Energierecht mit; engagieren Sie sich im Bereich der Rechtsetzung und stellen Sie eine kompetente Verfahrensführung in verschiedenen Bereichen sicher.
bund_uvek_bfe_70-67.jpg

Ihre Aufgaben

  • Gesetz- und Verordnungsgebung vorbereiten und umsetzen
  • Abstimmung der Rechtsetzung mit den betroffenen Branchen und externen Fachstellen sicherstellen
  • Plangenehmigungsverfahren für elektrische Anlagen und Rohrleitungsanlagen führen
  • Wasserrechtliche Verfahren (z.B. Konzessionsverfahren, Sanierungsverfahren) führen
  • Anfragen aus Politik und Öffentlichkeit bearbeiten, hauptsächlich in Deutsch und Französisch
 

Ihr Profil

  • Juristischer Hochschulabschluss (Master), Anwaltspatent erwünscht
  • Verwaltungs-, Gerichts- oder Advokaturerfahrung
  • Fähigkeit, interdisziplinäre Projektgruppen zielgerichtet zu führen und zu koordinieren
  • Redaktions- und Verhandlungsgeschick gepaart mit sehr ausgeprägtem analytischem und konzeptionellem Denken
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen


Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Cédric Mooser, Leiter Elektrizitäts- Rohrleitungs- und Wasserrecht, Tel. 058 483 06 32
Referenznummer: 44353

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Pulverstrasse 13, 3063 Ittigen