Das Bundesamt für Energie BFE sucht

Fachspezialistin/Fachspezialist Geothermie

80 - 100% / Ittigen
Mit Expertise in die Zukunft.
Übernehmen Sie Verantwortung in dieser anspruchsvollen Drehscheibenfunktion und arbeiten Sie mit an der Umsetzung energiepolitischer Fördermassnahmen für eine sichere Energieversorgung in der Schweiz.

Ihre Aufgaben

  • Verfahrensleitung zur Gewährung von Geothermie-Garantien und Geothermie-Erkundungsbeiträgen für Geothermie-Stromprojekte
  • Verfahrensleitung zur Gewährung von Finanzbeiträgen für die direkte Nutzung der Geothermie
  • Erarbeitung von weiteren Massnahmen zur Förderung der Geothermie; insbesondere Erstellung technischer Richtlinien für Arbeiten im Untergrund
  • Verantwortung für die Grundlagen der Einspeisevergütung für Geothermie-Strom und neuer Förderansätze
  • Kompetenzstelle für Marktentwicklung Geothermie-Strom und direkte Geothermie-Wärmenutzung
 

Ihre Kompetenzen

  • Hochschulabschluss in ingenieurtechnischer oder naturwissenschaftlicher Richtung (ETH)
  • Erfahrung in Bohr-, Bohrloch-, Produktions- oder Reservoir-Ingenieurwesen oder Explorationsgeowissenschaften im Upstream EP- oder Geothermie-Sektor
  • Erfahrung bei der Durchführung komplexer Upstream-Projekte, idealerweise Leitung von «single-string ventures»
  • Qualifizierte, belastbare Persönlichkeit mit einer «can-do»-Einstellung und ausgeprägtem Gespür für die Bedürfnisse der Anspruchsgruppen
  • Sehr gutes Kommunikationsvermögen sowie gute aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie sehr gute Englischkenntnisse

Zusatzinformationen


Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Gunter Siddiqi, Stv. Leitung Energieforschung. Gunter.siddiqi@bfe.admin.ch, Tel. 058 462 53 24
Referenznummer: 31855

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Mühlestrasse 4 3063 Ittigen