Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht: eine / einen

Fachspezialistin / Fachspezialisten Asylverfahren in der Asylregion Tessin und Zentralschweiz in Chiasso

80 - 100% / Chiasso
Migration bewegt
Sie sind verantwortlich für die korrekte Umsetzung der Gesetzgebung und der Praxis im Asylbereich in Einklang mit dem internationalen Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge, der Europäischen Menschenrechtskonvention und der humanitären Tradition der Schweiz

Ihre Aufgaben

  • Beschleunigte und erweiterte Asylverfahren gemäss den Bestimmungen des Asylgesetzes (AsylG) durchführen
  • Befragen der Asylsuchenden zur Person (Personalien, Herkunft, Ausweisdokumente, Ausreisegründe, Reiseweg, Aufenthalte in Drittstaaten, Beziehung zu Personen ausserhalb des Herkunftslandes)
  • Durchführen von vertieften Anhörungen zu den Asylgründen
  • Verfassen von begründeten Asyl- und Wegweisungsentscheiden nach vertieften Abklärungen
  • Einhalten der Fristen im Asylverfahren
  • Sie nehmen Ihre Aufgaben in Italienisch wahr
 

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Lizentiat, Master) oder gleichwertige Ausbildung; vorzugsweise in Geistes- oder Rechtswissenschaften
  • Berufserfahrung im Asylbereich
  • Redaktionelles und Argumentationsgeschick
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Verantwortungsbewusst
  • Ziel- und ergebnisorientiert
  • Hohe Belastbarkeit
  • Fähigkeit zur Konfliktlösung
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie des Englischen

Zusatzinformationen


Staatssekretariat für Migration SEM, Fachzentrum Personal, Taubenstrasse 16,
3003 Bern

Die Stelle ist vorläufig befristet bis 31.12.2019, mit der Möglichkeit auf Verlängerung.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Fabio Lazzaroni und Herrn Stefano Malpangotti, Sektionschefs Asylverfahren in Chiasso, Tel. +41 58 466 70 10, gerne zur Verfügung.
Referenznummer: 420-FSAVTZCH

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Der SEM-Direktionsbereich Asyl entscheidet, wer in der Schweiz Schutz vor Verfolgung erhält. Die zukünftige Region Tessin und Zentralschweiz ist primär verantwortlich für die Erstunterbringung und Registrierung neuankommender Asylsuchender; ausserdem werden auch Asylverfahren in der Abteilung durchgeführt.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Via 1 Agosto, 6830 Chiasso