Das Staatssekretariat für Migration SEM sucht eine / einen:

Fachspezialistin / Fachspezialisten Dublin in der Asylregion Zürich

80 - 100% / Zürich
Migration bewegt
In direktem Kontakt mit Asylsuchenden und europäischen Partnern ermitteln Sie den verantwortlichen Dublin-Staat.

Ihre Aufgaben

  • Befragen von Asylsuchenden zum Reiseweg und zur Rückkehr in den Dublin-Staat
  • Stellen von Ersuchen um Rückübernahme an die zuständigen Dublin-Staaten
  • Entscheiden über die Wegweisung in den zuständigen Staat
  • Verfassen von Nichteintretensentscheiden in deutscher Sprache
  • Redaktion von Vernehmlassungen an das Bundesverwaltungsgericht
 

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Lizentiat, Master) vorzugsweise in Geistes- oder Rechtswissenschaften
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen und sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Redaktionelles Geschick
  • Fähigkeit, in komplexen Situationen das Wesentliche zu erkennen und Entscheide zu fällen
  • Belastbarkeit und Selbstständigkeit
  • Eigenverantwortung

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Pascal Schwarz, Co-Sektionschef Dublin und Rückkehr, Tel. +41 58 465 85 93 oder Frau Nora Schönborn, Co-Sektionschefin Dublin und Rückkehr, Tel. +41 58 480 14 40.

Die Stelle ist vorläufig befristet bis 31.12.2019, mit der Möglichkeit auf Verlängerung.
Referenznummer: 420-FSZH

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist zuständig für alle migrationsrechtlichen Belange in der Schweiz. Im Bundesasylzentrum Zürich werden die beschleunigten Asylverfahren für die Region Zürich durchgeführt. Die Sektion Dublin und Rückkehr Zürich ist zuständig für das Dublin-Verfahren, fördert die freiwillige Rückkehr und unterstützt die kantonalen Behörden beim Vollzug der Wegweisungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Förrlibuckstrasse 110, 8005 Zürich