Tracking pixel
Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL sucht

Fluginspektorin/Fluginspektor A (Complex-Aircraft)

100% / Ittigen oder Flughafen Zürich
Bewegt die Schweiz.
Im Bereich Flugschulen und Leichtaviatik verantworten Sie die laufende Überwachung von komplexen Schulungs-Organisationen in der Schweiz. Sie stellen sicher, dass die Aufsicht und Zulassung den hohen gesetzlichen Standards entsprechen und leisten damit Ihren Beitrag für die Sicherheit in der zivilen Luftfahrt.

Ihre Aufgaben

  • Gesuche von schweizerischen Ausbildungseinrichtungen (ATO) bearbeiten sowie Audits und Inspektionen planen, koordinieren und durchführen
  • EASA-Regularien und nationale Bestimmungen anwenden und umsetzen, sowie administrative Vor- und Nachbereitung der Aufsichtstätigkeiten sicherstellen
  • In nationalen und internationalen Fachgremien mitarbeiten. Interne und externe Gremien leiten und koordinieren
  • Gesetzliche Grundlagen analysieren und Handlungsanweisungen erstellen
  • Bei Projekten und Arbeitsgruppen mitwirken sowie Analysen und Berichte erstellen
 

Ihr Profil

  • Hoch- / Fachhochschulabschluss oder Berufsausbildung mit entsprechender Weiterbildung
  • Linienpilotenlizenz; Mindesterfahrung von 2000 Flugstunden als Bordkommandant Multi Pilot Aircraft; Kaderposition in einem Flugbetriebsunternehmen und Type Rating Instruktor (TRI); vorzugsweise Prüfungsexperte (TRE) erwünscht
  • Gute Kenntnisse der Regelwerke, Gesetze und Normen im Bereich der Aviatik insbesondere der EU-Regularien; Bereitschaft zur fortwährenden Aus- und Weiterbildung
  • Erfahrung in Projekt- und/oder Qualitätsmanagement erwünscht; strukturierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch; Gewandtheit im Umgang mit IT Anwendungen
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und sehr gute Englischkenntnisse und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen


Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr David Bieli, Leiter Sektion Flugschulen und Leichtaviatik,
Tel. +41 58 465 91 24
Frau Claire Zischg, HR-Leiterin (in Co-Leitung)
Tel. +41 58 485 05 23

Stellenantritt: 1.5.2021 oder nach Vereinbarung
Referenznummer: 44423

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist für die Aufsicht über die zivile Luftfahrt in der Schweiz und für die nachhaltige Luftfahrtentwicklung zuständig, sorgt für ein hohes Sicherheitsniveau und schafft die Voraussetzungen für eine optimale internationale Vernetzung. Das BAZL ist Teil des Eidgenössischen Departments für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAZL bewegen Sie die Schweiz. Sie übernehmen Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAZL bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine sichere und international vernetzte Schweiz zu leisten.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Mühlestrasse 2, 3063 Ittigen