Tracking pixel
Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine / einen

Gruppenleiterin / Gruppenleiter IT-Governance, -Risk-, -Compliance und -Service-Management

80 - 100% / Bern

Die Direktion für Arbeit des SECO ist Teil des Kompetenzzentrums des Bundes für alle Kernfragen der Arbeitsmarktpolitik und der Arbeitslosenversicherung (ALV). Der Leistungsbereich Arbeitsmarkt/Arbeitslosenversicherung ist verantwortlich für das Arbeitslosenversicherungsgesetz und die öffentliche Arbeitsvermittlung.
Als Teil des Ressorts Informatik verantwortet die Gruppe die IT-Governance, das IT-Risk- und -Compliance Management, das IT-Service-Management sowie diverse Querschnittsfunktionen (bspw. Testmanagement, interne Toollandschaft) für die Applikationslandschaft der öffentlichen Arbeitsvermittlung, der Arbeitslosenversicherung und der Arbeitsmarktstatistik mit rund 6'000 internen und über 50'000 externen Anwendern. Zentrale Aufgabe ist die Informatiksteuerung mittels Architektur- und Informatiksicherheitsmanagement. Die Gruppe umfasst acht Mitarbeitende und hat eine Schlüsselrolle bei einer zukunftsgerichteten und sicheren Digitalisierung der kommenden Jahre.

Ihre Aufgaben

  • Personelle, finanzielle und fachliche Führung der Gruppe
  • Verantwortlich für IT-Architektur-, IT-Sicherheits- und IT-Risk- und Compliance-Management sowie für das übergeordnete IT-Service-Management
  • Verantwortlich für IT-Prozessmanagement, IT-internes Projektportfoliomanagement und für das Testmanagement
  • Sicherstellung des Servicemanagements inkl. 2nd und 3rd Level Support, der Pflege und der Weiterentwicklung der IT-intern genutzten IT-Services
  • Unterstützung des Leiters Informatik im Bereich Strategie und taktischer Umsetzung
 

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft mit mehrjähriger Führungserfahrung im Bereich IT-Steuerung oder Application Delivery
  • Erfahrung im Bereich Architektur- und IT-Sicherheitsmanagement und von Vorteil Erfahrungen im Bereich Servicemanagement und Projektportfoliomanagement
  • Ausgeprägte analytische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten, Freude an der Führungsarbeit und im Team
  • Kunden- und dienstleistungsorientierte, kommunikative, resultat-orientierte, belastbare und pragmatisch-praktisch orientierte Persönlichkeit
  • Gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen in Wort und Schrift sowie passive Kenntnisse der dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Christian Hürlimann, Ressortleiter Informatik, Tel. 058 480 61 84, christian.hürlimann@seco.admin.ch

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich elektronisch bis am 27. Januar 2021.
Referenznummer: 44430

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das SECO ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik. Sein Ziel ist es, für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu sorgen. Dafür schafft es die nötigen ordnungs- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Holzikofenweg 36, 3007 Bern