Das Bundesamt für Statistik BFS sucht:

HR-Assistentin / HR-Assistent

80% / Neuchâtel
Statistik zählt. Auch für Sie.
Mit Ihrer mehrjährigen Erfahrung in der HR-Administration unterstützen Sie die Personalbereichsverantwortlichen in ihren HR-Aufgaben und tragen in dieser Drehscheibenfunktion zu einem dienstleistungsorientierten und gut funktionierenden HR-Support bei.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeiten und Sicherstellen einer speditiven und kundenfreundlichen HR-Administration vom Eintritt bis zum Austritt (ohne Lohnbuchhaltung)
  • Erstellen von Verträgen und Vertragsänderungen, diversen Vereinbarungen und Arbeitszeugnissen
  • Aufschalten von Stellenausschreibungen sowie Terminkoordination mit Kandidatinnen und Kandidaten, Linienverantwortlichen und Personalbereichsverantwortlichen
  • Ansprechperson für Mitarbeitende und Vorgesetzte in administrativen Belangen
  • Mitarbeit bei Prozessoptimierungen und in HR-Projekten
 

Ihre Kompetenzen

  • Kaufmännische Grundausbildung (KV, Handelsschule, Matura) mit Weiterbildung zum HR Assistent / zur HR Assistentin
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im Fachgebiet HR-Administration
  • Initiative, teamfähige Persönlichkeit mit hoher Selbständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse, gute SAP-Kenntnisse und eine hohe IT-Affinität
  • Sie verfügen über gute mündliche und schriftliche Kenntnisse zweier Amtssprachen (für unseren zweisprachigen Standort in Neuenburg von Vorteil Französisch/Deutsch)

Zusatzinformationen


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Rita Seiler, Leiterin operatives Personalmanagement, Tel. +41 (0)58 463 61 20.

Bewerbungsfrist: 06.06.2018

Interne Referenz: PERSsb1804
Referenznummer: 34480

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Statistik (BFS) ist das nationale Kompetenzzentrum der öffentlichen Statistik der Schweiz. Es produziert und publiziert statistische Informationen über wichtige Lebensbereiche unserer Gesellschaft und ergänzt diese durch übergreifende Analysen und Indikatorensysteme. Diese Informationen dienen der Meinungsbildung in der Bevölkerung sowie der Planung und Steuerung von zentralen Politikbereichen und leisten einen wichtigen Beitrag für ein modernes demokratisches Staatswesen.

Informationen zur Sektion «Personal»
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Espace de l'Europe 10, 2010 Neuchâtel