Tracking pixel
Agroscope sucht:

Hoch- oder Fachhochschulpraktikum in der Futterpflanzenzüchtung

80 - 100% / 8046 Zürich Affoltern
Gutes Essen, gesunde Umwelt
Leistungsfähige Sorten von Gräsern und Klee sind die Basis für eine effiziente Produktion von Raufutter und somit auch für eine nachhaltige Fleisch- und Milchwirtschaft. Für die Entwicklung und Bereitstellung von an die Bedingungen der Schweiz angepassten Sorten von Futterpflanzen betreibt Agroscope ein Zuchtprogramm, welches derzeit neun Arten von Gräsern und vier Arten von Leguminosen beinhaltet. Im Rahmen eines Forschungsprojektes suchen wir eine/n Praktikant/in als Verstärkung unseres Teams ab Frühjahr 2021. Das Praktikum gibt einen Einblick in die verschiedenen Aspekte der klassischen Pflanzenzüchtung, unter anderem auch in die Durchführung von Feldversuchen und die Phänotypisierung von Pflanzen im Feld und Labor.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung eines Feldversuches zur Bestimmung des Saatgutertrages von Raigras am Standort Reckenholz
  • Probenaufbereitung und Analyse verschiedener Parameter an Pflanzenproben
  • Unterstützung des Teams bei verschiedenen Arbeiten im Futterpflanzenzuchtprogramm
 

Ihr Profil

  • Bachelor- oder Masterabschluss an einer Universität oder Fachhochschule (Abschluss darf nicht länger als 12 Monate zurückliegen)
  • Interesse an Pflanzenzüchtung sowie an angewandter Forschung
  • Begeisterung für praktische Feldarbeit sowie sorgfältige und genaue Arbeitsweise
  • Engagierte, teamfähige und kommunikative Persönlichkeit
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen (Arbeitssprache ist Deutsch)
  • Führerausweis Kat. B von Vorteil

Zusätzliche Informationen


Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung an www.stelle.admin.ch (Ref. Nr. 44324).
Anmeldeschluss: 31.01.2021. Agroscope bleibt vom 24.12.2020 bis 03.01.2021 geschlossen. In dieser Zeit werden keine Bewerbungen bearbeitet. Ergänzende

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Christoph Grieder, Leiter Forschungsgruppe "Futterpflanzenzüchtung" christoph.grieder@agroscope.admin.ch, Telefon +41 (0)58 468 76 67 (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail-Adresse senden).

Eintritt: 1. April 2021 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist auf 9 Monate befristet (Verlängerung möglich).
Referenznummer: 44324

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Die Forschungsgruppe Futterpflanzenzüchtung, am Standort Reckenholz in Zürich, züchtet leistungsstarke Sorten von Klee und Gräsern für den Anbau in Kunstwiesenmischungen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Eine ausgezeichnete Forschungsinfrastruktur steht zu Ihrer Verfügung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, guten Sozialleistungen und einem Personalrestaurant.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.