Die Eidgenössische Zollverwaltung EZV sucht:

Junior-Prozess-, Risiko- und Business Continuity Managerin/Manager EZV

80 - 100% / Bern
Sicherheit für die Bevölkerung, Wirtschaft und Staat
Sie tragen mit Ihrem Engagement als Junior-Prozess-, Risiko- und Business Continuity Managerin/Manager EZV massgeblich zur Modernisierung und Digitalisierung der Eidgenössischen Zollverwaltung EZV bei. Sie stellen sicher, dass das Prozess-, Risiko- und Business Continuity Management für alle Prozesse der EZV (weiter-) entwickelt und gepflegt wird. Dabei sorgen Sie dafür, dass sowohl die strategischen Vorgaben und die operativen Anliegen als auch die Prinzipien der Wirtschaftlichkeit, Qualität und Umsetzbarkeit berücksichtigt werden. In dieser Funktion arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen der Geschäftsleitung und den einzelnen Fachbereichen der EZV.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlich für die effiziente und kundenorientierte Bereitstellung und Optimierung aktueller Prozessmodelle sowie für die kundenorientierte Unterstützung der Prozessnutzerinnen und Prozessnutzer
  • Expertin/Experte für Modellierung und Tool Fragen. Die Serveradministration, die Weiterentwicklung der Anwendung, das Release Management inkl. Tests und das Änderungsmanagement gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Mitarbeiten an den Richtlinien und Modellierungskonventionen im Bereich Prozess-, Risiko- und Business Continuity Management sowie an der Durchführung von Prozess Revisionen, Ausbildungsmodulen und Kommunikationsmassnahmen
  • Pflegen und Weiterentwickeln eines wirkungsvollen Prozess-, Risiko- und Business Continuity Managementsystems und Erfassen der entsprechenden Informationen im System
  • Beraten und Begleiten der Führung, der Fachbereiche sowie der Projekt- und Programmleitungen in allen Fragen des Prozess-, Risiko- und Business Continuity Managements
 

Ihre Kompetenzen

  • Tertiäre Ausbildung (FH, HF) in Betriebswirtschaft oder gleichwertige Ausbildung
  • Ausgewiesene Berufserfahrung in Prozess-, Risiko-und Business Continuity Management in einer grossen Organisation oder Unternehmung
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit, hohe Selbstständigkeit sowie Affinität zu lösungsorientierten Vorgehens- und Arbeitsweisen
  • Sehr gute Fähigkeiten verschiedene Fragen und Aufgabestellungen mehrdimensional zu erfassen und zu analysieren, prozessorientiertes und vernetztes Denken, sehr gutes Abstraktionsvermögen und Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und passive Kenntnisse der dritten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse setzen wir voraus

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Yves Sandoz, Senior-Prozess-, Risiko- und Business Continuity Manager,
Tel. 058 463 81 11

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt der definitiven Funktionsbewertung
Referenznummer: 606-34170

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Der ZOLL und das uniformierte, bewaffnete Grenzwachtkorps (GWK) der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) erfüllen Aufgaben für die Sicherheit von Bevölkerung, Wirtschaft und Staat. Sie haben weitgehend den gleichen Grundauftrag. Der ZOLL ist schwergewichtig im Handelswarenverkehr und das GWK im Reiseverkehr sowie in den Bereichen Sicherheitspolizei und Migration tätig. Die Zollfahndung als ermittelndes Element arbeitet innerhalb der EZV und mit externen Partnern zusammen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Monbijoustrasse 40, 3011 Bern