Tracking pixel
Das Generalsekretariat GS-EFD sucht:

Juristin/Jurist im Rechtsdienst EFD

70 - 90% / Bern
An der Schnittstelle zwischen Finanzmarkt- und Strafrecht
Als Juristin/Jurist im Rechtsdienst EFD (Sektion Strafrechtsdienst) untersuchen und ahnden Sie Verstösse gegen die Finanzmarktgesetze und leisten einen wichtigen Beitrag zur strafrechtlichen Durchsetzung des Finanzmarktrechts. Ihr Arbeitsplatz liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Bern.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von verwaltungsstrafrechtlichen Untersuchungen im Bereich der Finanzmarktgesetze mit Verfahrenssprache Italienisch. Anordnung und Durchführung der gebotenen Beweiserhebungsmassnahmen inklusive Zwangsmassnahmen
  • Erlass von Verfügungen und Schlussprotokollen, Redaktion von Anklageschriften, Berufungen und Beschwerden; Vertretung der Anklage vor Bundesstrafgericht
  • Mitwirkung bei der Führung von Verwaltungsverfahren (Staatshaftung) und bei politischen Geschäften (Ämterkonsultationen, Mitberichtsverfahren zuhanden des Departementschefs)
 

Ihre Kompetenzen

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften, vorzugsweise mit Anwaltspatent und Berufserfahrung im Finanzmarkt- oder Strafrecht
  • Freude an anspruchsvoller juristischer Arbeit sowie Fähigkeit, sich rasch in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten. Kenntnisse oder Interesse im Bereich digitalisierter Finanzdienstleistungen/FinTech
  • Selbstständigkeit, gute redaktionelle und analytische Fähigkeiten, Sinn für das Wesentliche, effiziente Arbeitsweise sowie sicherer Auftritt
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache; Grundkenntnisse der dritten Amtssprache und gute Englischkenntnisse sind von Vorteil

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Dr. Christian Heierli, Gruppenleiter im Strafrechtsdienst, Tel. 058 462 63 02

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern
Referenznummer: 600-39862

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Generalsekretariat EFD (GS-EFD) ist das zentrale Stabsorgan des Departements mit den Kernbereichen Stab, Kommunikation, Ressourcen, Rechtsdienst und dem Bereich der Delegierten für Mehrsprachigkeit des Bundes.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Bundesgasse 3, 3011 Bern