Juristin / Jurist

100% / FEHRALTORF
Gemeinsam für sicheren Strom
Bringen Sie Ihre juristische Energie ein und gestalten Sie beim ESTI die Sicherheit der elektrischen Anlagen in der Schweiz für die Zukunft mit, an der Schnittstelle zwischen Recht und Technik.

Ihre Aufgaben

  • Verfassen von Verfügungen in deutscher und französischer Sprache
  • Begleitung von Plangenehmigungsverfahren in deutscher und französischer Sprache
  • Stellungnahmen zu Beschwerden gegen Verfügungen des ESTI in deutscher und französischer Sprache
  • Vornehmen von rechtlichen Abklärungen in verschiedenen Rechtsgebieten
  • Referententätigkeit in deutscher und französischer Sprache
  • Mitwirken an bereichsübergreifenden Projekten
 

Ihre Kompetenzen

  • Juristischer Hochschulabschluss (Lizentiat oder Master)
  • Verhandlungs- und stilsicher in mindestens zwei Amtssprachen
  • Redaktionelles Geschick
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Ausgesprochene/r Teamplayer/in
  • Vorzugsweise Berufserfahrung, mitunter im Bereich des öffentlichen Rechts

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Richard Amstutz, Leiter Rechtsdienst, 044 956 12 04.

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Eidgenössische Starkstrominspektorat ESTI in Fehraltorf (Zürich) ist Aufsichts- und Kontrollbehörde für elektrische Anlagen, die nicht dem Bundesamt für Verkehr unterstehen. Es sorgt dafür, dass diese Anlagen sicher und umweltgerecht geplant, erstellt und gewartet werden. Dazu gehören Hochspannungsanlagen, Niederspannungsinstallationen und Schwachstromanlagen. Im Weiteren ist das ESTI aufgrund eines Leistungsauftrags des Bundes für die Marktüberwachung von elektrischen Erzeugnissen zuständig. Zudem untersucht es in Zusammenarbeit mit der Suva Unfälle im Zusammenhang mit elektrischen Anlagen.

Was wir bieten:
  • Arbeitsort in Fehraltorf, mit Einsätzen in der ganzen Schweiz
  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • kleines, motiviertes Team
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Wir freuen uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier.

Eidgenössisches Starkstrominspektorat ESTI
Frau Ursula Bachmann
Luppmenstrasse 1
8320 Fehraltorf
personal@esti.ch