Tracking pixel
Das Bundesamt für Bauten und Logistik BBL sucht:

Juristische Hochschulpraktikantin/ Juristischer Hochschulpraktikant

80 - 100% / Bern

Sie haben soeben Ihren Bachelor/Master in Rechtswissenschaften abgeschlossen und möchten Ihre Karriere mit einem juristischen Hochschulpraktikum in der Bundesverwaltung starten? Dann suchen wir Sie als juristische Praktikantin/juristischen Praktikanten im Ressort Fachbereich Bauprodukte und europäische Angelegenheiten (FABEA). Sie sind in einem abwechslungsreichen juristischen Kontext tätig, der insbesondere die Marktüberwachung für Bauprodukte, die Produkteinformationsstelle für alle gesetzesrelevanten Fragen zu Bauprodukten und die Vertretung der Anliegen des Schweizer Baugewerbes auf internationaler Ebene umfasst. Sie tragen aktiv zur Erarbeitung angemessener Antworten auf Rechtsfragen bei. Die Stelle ist ab sofort oder nach Vereinbarung zu besetzen. Das Praktikum ist auf ein Jahr befristet.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Führung von administrativen Marktüberwachungsverfahren, insbesondere Verfassen von Verfügungen. Mitwirkung bei der Erarbeitung von Ausschreibungen und Vertragsunterlagen
  • Erarbeiten von Lösungen im Spannungsfeld rechtlicher, technischer, wirtschaftlicher und politischer Fragestellungen rund um die Umsetzung der Bauprodukteerlasse. Dazu gehören rechtliche Abklärungen, Verfassen von juristischen Schreiben/Mails, Rechtsgutachten
  • Vor- und Nachbearbeitung sowie Teilnahme an Sitzungen, Workshops zu Rechtsfragen und Ausschüssen mit Stakeholdern aus Wirtschaft und/oder Verwaltung
  • Mitwirkung bei der Bezeichnung von Rechtsakten, technischen Normen und Organen für die Konformitätsbewertung. Verfassen von Stellungnahmen im Rahmen von Ämterkonsultations- und Mitberichtsverfahren
  • In Dossiers in Aufgabenbereichen mit Europabezug die Koordinations- und Liaisonfunktion von FABEA unterstützen
 

Ihre Kompetenzen

  • Juristischer Hochschulabschluss (BLaw bzw. MLaw) und Interesse an Fragen des öffentlichen Rechts (v. a. Verwaltungsrecht, Aussenhandelsrecht, Europarecht)
  • Flair für die wirtschaftspolitischen Fragen, Interesse an fachlichen Fragestellungen
  • Vernetztes und analytisches Denken sowie Selbstständigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen setzen wir voraus, Englischkenntnisse sind von Vorteil

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Andreas Bossenmayer, Stv. Leiter Bauprodukte, Tel. 058 462 81 60

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern

Weitere Informationen zum Fachbereich Bauprodukte: https://www.bbl.admin.ch/bbl/de/home/themen/fachbereich-bauprodukte.html
Referenznummer: 620-40964

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL), das dem Eidgenössischen Finanzdepartement angehört, ist für eine angemessene Versorgung der zivilen Bundesverwaltung mit Immobilien und Logistik zuständig. Dies beinhaltet die Beschaffung, die Bewirtschaftung sowie den Unterhalt des Immobilienportfolios und der Logistiksortimente im In- und Ausland. Das BBL strebt dabei eine langfristige Kosten-Nutzen-Optimierung an. Dies erhöht das Kostenbewusstsein und das nachhaltige Verhalten.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Fellerstrasse 21, 3027 Bern