Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS sucht:

Logistikerin/Logistiker EFZ

80 - 100% / Bern

Der Geschäftsbereich Ressourcen ist das interne Dienstleistungsorgan des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz BABS mit sechs Fachbereichen. Für den Fachbereich Immobilien und Logistik suchen wir eine Logistikerin / einen Logistiker. Verstehen Sie sich als initiative, flexible und zielorientierte Persönlichkeit? Dann können Sie schon bald Teil unseres Teams sein.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der vorschriftsgemässen Lagerbewirtschaftung.
  • Verantwortung für die Bewirtschaftung des Ausstellungsmaterial und der Promotionsartikel.
  • Beschaffung von Bürotechnik, Mobiliar und Büromaterial mittels SRM.
  • Durchführung von Transport- und Umzugsaufträgen.
  • Unterhalt der Dienstfahrzeuge.
 

Ihre Kompetenzen

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Logistikerin/Logistiker EFZ.
  • Sie besitzen den Führerausweis der Kategorie C1E, zudem verfügen Sie über gute Kenntnisse des SAP sowie der gängigen MS Office Produkte.
  • Sie verfügen über ein kunden- und teamorientiertes Verhalten.
  • Sie können sich gut organisieren sowie speditiv, selbständig und gewissenhaft arbeiten und haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie verfügen über mündliche Kenntnisse in mindestens einer zweiten Amtssprache.

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Herrn Peter Ulrich, Chef Fachbereich Immobilien und Logistik,
Tel. 058 462 51 77 oder Herrn Peter Thierstein, Leiter Logistik/Facility Management, Tel. 058 462 50 64.
Referenznummer: 34510

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS ist das nationale Kompetenzzentrum für Bevölkerungsschutz. Es sorgt für Grundlagen und Koordination, insbesondere in den Bereichen Risikoanalyse, Warnung und Alarmierung, Ausbildung, Telematik und Schutzinfrastruktur sowie ABC-Schutz und Abrüstung. Zusammen mit den Kantonen sowie weiteren nationalen und internationalen Partnern verfügt es über Fähigkeiten, aktuelle Technologien und Infrastrukturen für die Bewältigung von Katastrophen und Notlagen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Monbijoustrasse 51 a, 3011 Bern