Die Parlamentsdienste PD suchen:

MITARBEITERIN / MITARBEITER SEKRETARIAT AMTLICHES BULLETIN (mit Hauptsprache Französisch)

50% / BUNDESHAUS OST

Das Ressort Amtliches Bulletin ist verantwortlich für die Protokollführung in Nationalrat, Ständerat und den parlamentarischen Kommissionen. Sie übernehmen im Sekretariat die Korrektur und Bearbeitung von Redetexten, die z. T. sofort online veröffentlicht werden. Ihre Einsätze sind flexibel planbar; die Hauptarbeit fällt während der Sessionen der eidgenössischen Räte an.

Ihre Aufgaben

  • Zeitkritische Übertragung von Korrekturen in Reden von Ratsmitgliedern und Bundesräten in deutscher, französischer und italienischer Sprache
  • Typografische Bearbeitung der Texte von parlamentarischen Vorstössen in der Geschäftsdatenbank
  • Erstellen von druckreifen Vorlagen der Protokolle parlamentarischer Kommissionen
  • Zusammenstellen von Dokumentationen und Dossiers
  • Registratur der Rednermanuskripte und Korrekturvorlagen
  • Bedienung der Hotline, Erteilen von telefonischen Auskünften
  • Allgemeine Sekretariatsarbeiten
 

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung, mehrere Jahre Berufserfahrung
  • Selbstständige, präzise und gleichzeitig speditive Arbeitsweise
  • Ihre Hauptsprache ist Französische, mit guten Deutsch- und Italienischkenntnissen (mündlich und schriftlich)
  • Sehr grosse Einsatzflexibilität im Jahresarbeitszeitmodell (praktisch durchgehende Tätigkeit während der Sessionen, dazwischen jeweils mehrere Wochen mit reduziertem Einsatz)
  • Bereitschaft zu einzelnen Abendeinsätzen während der Sessionen

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn François Comment, Chefredaktor Amtliches Bulletin, Tel. 058 322 97 79.

Stellenantritt: 1. Januar 2018 oder nach Vereinbarung
Bewerbungsfrist bis: 13. August 2017
Referenznummer: 31863

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Die Parlamentsdienste sind die Stabsstelle der Bundesversammlung und ihrer Organe. Sie unterstützen diese bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und sind die Drehscheibe zwischen der Bundesversammlung einerseits und dem Bundesrat, weiteren Behörden und der Öffentlichkeit andererseits. Der Gewaltenteilung entsprechend sind sie dem Parlament unterstellt und von Bundesrat und Bundesverwaltung unabhängig.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.