Die Schweizer Armee sucht:

Observer LMT (Liaison and Monitoring Team)

100% / STANS-OBERDORF / Kosovo

Frieden fördern – unser Auftrag
Für unsere Mission bei der KFOR im Kosovo suchen wir per sofort militärisches Personal und zivile Kaderpersonen für die "Verbindungs- und Überwachungsteams" (LMT). Interessierte Frauen und Männer können sich beim Kompetenzzentrum SWISSINT für einen Auslandeinsatz im Rahmen der Friedensförderung der Schweizer Armee bewerben.

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung der Gesprächsstrategie und Führen des Gespräches in der vereinbarten Rollenverteilung
  • Information und Instruktion für die Sprachmittler vor den jeweiligen Gesprächen, Meetings und Patrouillen
  • Erstellung der Patrouillen- und Meetingreports gemäss den NATO-Richtlinien in englischer Sprache
  • Ausübung der Funktion des House Duty Officers in abwechselndem Turnus
  • Unterstützung des Teamcommanders / Teamleaders im Sammeln und administrativen Ablegen der benötigten Informationen
  • Einsatz für andere Arbeiten gemäss dienstlichen Bedürfnissen
 

Ihre Kompetenzen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Hochschulabschluss (vorzugsweise in Geschichte, Politologie etc.) oder vergleichbare Ausbildung
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift, sowie mindestens Niveau B1 in der englischen Sprache, weitere Sprachen von Vorteil
  • Sie haben eine abgeschlossene Rekruten/Kaderschule der Schweizer Armee, Frauen mit Schweizer Staatsbürgerschaft ohne militärische Grundausbildung werden der Funktion entsprechend militärisch ausgebildet
  • Sie besitzen den zivilen Führerausweis der Kat. B, von Vorteil die militärische Fahrkategorie 920
  • Sie sind zwischen 25 und 50 Jahre jung


Referenznummer: 32394

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Kompetenzzentrum SWISSINT ist das nationale Einsatzführungskommando für die militärische Friedensförderung der Schweizer Armee. SWISSINT ist verantwortlich für die Planung, Bereitstellung und die nationale Führung aller schweizerischen militärischen Kontingente und Einzelpersonen im Armeeauftrag Friedensförderung.
Die Bundesverwaltung gestaltet den Prozess der Personalgewinnung mit höchsten Qualitätsansprüchen und ist bestrebt, Diskriminierungen zu vermeiden.

Bewerbungsformulare finden Sie unter: www.peace-support.ch.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Kompetenzzentrum SWISSINT, Tel. 058 467 58 58.

Ihr Arbeitsort: Kasernenstrasse 8, 6370 Stans-Oberdorf