Das Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA sucht:

Ouagadougou – Chef/in Finanzen / Personnel / Administration

100% / Ouagadougou

Die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit ermutigt private und öffentliche Akteure in Burkina Faso, durch Armutsbekämpfung einen solidarischen, fortschrittlichen und sozial gerechten Staat aufzubauen. Sie leistet Unterstützung in den Bereichen lokale und makroökonomische Gouvernanz, wirtschaftliche Entwicklung im ländlichen Raum sowie Grundschulbildung und Berufsbildung.

Als Leiterin/Leiter Finanzen/Personal/Administration sind Sie Leitungsmitglied des Kooperationsbüros Ouagadougou. Sie sind für die Finanzen, die Verwaltung und das lokale Personal der Vertretung verantwortlich. Sie nehmen an Managementsitzungen teil und leiten das Büro in Abwesenheit der Chefin IZA und ihrer Stellvertreterin.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung eines transparenten, wirtschaftlichen und effizienten Ressourceneinsatzes unter Berücksichtigung der institutionellen Vorgaben
  • Verantwortung für die Finanzplanung des Kooperationsprogramms, die Budgetierung und die Buchführung
  • Führung der direkt unterstellten Mitarbeitenden und administrative Betreuung des gesamten Lokalpersonals (rund fünfzig Mitarbeitende) unter Einhaltung der örtlichen Rahmenbedingungen
  • Verantwortung für die administrative, finanzielle und logistische Leitung der Vertretung; Prozessorganisation in diesen Bereichen zur Sicherstellung eines wirksamen internen Kontrollsystems
  • Unterstützung der Chefin IZA bei der laufenden Aktualisierung und Umsetzung der Sicherheitsmanagementpläne (SMP) sowie Durchführung von Schulungen für das Personal
  • Punktuelle Unterstützung der Partnerorganisationen bei der Entwicklung von Management- und internen Kontrollsystemen; Stärkung der Zusammenarbeit im finanziellen und operationellen Bereich bezüglich Programmierung, Controlling und Monitoring von Projekten
 

Ihre Kompetenzen

  • Abschluss in Betriebsökonomie oder solide kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung im Bereich Betriebsführung
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in den Bereichen Administration, Finanzen und Personal (idealerweise in einem Kooperationsbüro)
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Vorzugsweise Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit, idealerweise in fragilen Kontexten
  • Bereitschaft, sich in einem komplexen, aber spannenden interkulturellen Kontext weiterzuentwickeln; ausgezeichnete Teamführungs- und Leadershipkompetenz
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Französischkenntnisse (Arbeitssprache), Beherrschen einer weiteren Amtssprache

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an
Elisabeth Pitteloud Alansar, Chefin IZA, Kooperationsbüro Ouagadougou, Tel. +41 58 480 16 01,
oder Chantal Nicod, Chefin Abteilung Westafrika, Tel. +41 58 463 35 81.

Bewerbungsfrist: 21.10.2018
Stellenantritt: 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung
Stellenbefristung: 2 Jahre
Referenznummer: 35285

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) wahrt die aussenpolitischen Interessen der Schweiz.

Im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten setzt die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) die vom Parlament beschlossene Politik im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe um.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Ouagadougou