Tracking pixel
Die Schweizer Armee - Logistikbasis der Armee LBA sucht:

Panzermechanikerin / Panzermechaniker (schwere Raupenfahrzeuge)

80 - 100% / Thun
Ihr Einsatz für Sicherheit und Freiheit
Als Panzermechanikerin / Panzermechaniker sind Sie für die Instandhaltung, Wartung und Reparatur an diversen Panzertypen, Systeme sowie Teilsysteme der Schweizer Armee zuständig.

Ihre Aufgaben

  • Instandhaltung der Systeme und Teilsysteme sowie des Materials im zugewiesenen Fachgebiet.
  • Sie sind für die selbstständige Bearbeitung der Fachaufträge sowie der Sicherstellung der funktionellen Einsatzbereitschaft zuständig.
  • Reparieren und revidieren von Haupt- und Nebenaggregaten, Laufwerken, Lenkung und Bremsen.
  • Kundenorientiertes beraten, begleiten und kontrollieren der Kundschaft (Truppe, Dritte etc.) anlässlich der Fassungen und der Rückgaben bezüglich Fahrsicherheit, Unfallverhütung, Wartung, Reinigung und Fahrzeuginventar (Einsatz in der WEMA-Organisation).
  • Arbeitseinsätze ausserhalb des Stammbetriebes (div. Waffenplätze, MRO Schweiz).
 

Ihre Kompetenzen

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Automobilmechatronikerin / Automobilmechatroniker EFZ (Personen- oder Nutzfahrzeuge) oder als Landmaschinenmechanikerin / Landmaschinenmechaniker mit Weiterbildung in Elektronik und Hydraulik.
  • Sie haben einige Jahre Berufserfahrung in der Instandhaltung und Wartung, besitzen den Führerausweis für Lastwagen.
  • Erfahrung im Bereich Raupenfahrzeuge von Vorteil.
  • Sie besitzen Sinn für das Wesentliche und arbeiten resultat- und lösungsorientiert.
  • Mündliche und schriftliche Kenntnisse in einer zweiten Amtssprache.

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Herr Fritz Kindler / Chef schwere Raupenfahrzeuge / +41 58 468 45 33
Referenznummer: 42177

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Die Logistikbasis der Armee (LBA) erbringt sämtliche Logistikleistungen für die Armee. Die LBA stellt mit ihren rund 3'000 Mitarbeitenden und den 12'000 Milizangehörigen der Logistikbrigade 1 der Truppe das Material und die Infrastrukturen für Ausbildung und Einsatz bereit und hält es instand. Weiter arbeitet die LBA die Logistikdoktrin für die Armee aus und managt die Betreiberleistungen aller Systeme auf dem gesamten Lebensweg.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Thun