Das Bundesverwaltungsgericht, BVGer sucht:

Personalbereichsleiterin / Personalbereichsleiter

80 - 100% / St. Gallen
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Generalsekretariats stellen täglich die notwendige Infrastruktur für einen qualitativ hochstehenden sowie effizienten Gerichtsbetrieb sicher und unterstützen die Rechtsprechung mit einer Vielzahl von wissenschaftlichen und administrativen Dienstleistungen. Sie übernehmen als Personalbereichsleiterin oder Personalbereichsleiter die selbständige Betreuung der Richter/innen und Gerichtsschreiber/innen mehrerer Abteilungen und stellen durch Ihre Fachkompetenz die Abwicklung der Personalprozesse Gewinnung, Erhaltung, Honorierung und Austritt sicher. Darüber hinaus bringen Sie sich konzeptionell in die Umsetzung der Personalstrategie des Bundesverwaltungsgerichts mit ein.

Ihre Aufgaben

  • Beraten und Betreuen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungsverantwortlichen in allen personalrelevanten Angelegenheiten
  • Steuern von Personalrekrutierungen, Formulieren von Ausschreibungen, Erledigen des Bewerbermanagements, Koordinieren und Durchführen von Bewerbungsgesprächen (d, f und i) zusammen mit den Führungsverantwortlichen
  • Berechnen von Löhnen und variablen Lohnkomponenten, Bewerten von Funktionen, Kontrollieren der lohnrelevanten Mutationen
  • Verfassen von Stellungnahmen, Erarbeiten von Entscheidungsgrundlagen sowie Umsetzen der gefassten Beschlüsse
  • Begleiten und Überwachen des jährlichen Zielsetzungs- und Beurteilungsprozesses
  • Weiterentwickeln der HR-Dienstleistungen, Erarbeiten von konzeptionellen Grundlagen, Mitarbeiten in HR-Projekten
 

Ihre Kompetenzen

  • Höhere Berufsbildung/Studium im HR-Management (diplomierte/r Leiter/in Human Resources, MAS Human Resource Management,...)
  • 5+ Jahre Erfahrung in einer umfassenden HR-Funktion in einer Gerichts-/Expertenorganisation oder öffentlichen Verwaltung, ausgewiesene Kompetenzen in der Personalgewinnung und –betreuung sowie in der Beratung von Führungspersonen, Erfahrung in konzeptioneller Arbeit, sehr gute Kenntnisse des Personal- und Sozialversicherungsrechts
  • offene und integre Persönlichkeit mit überzeugenden Kommunikationsfähigkeiten und präzisem sprachlichen Ausdruck, hohe Kundenorientierung mit ausgewiesener Beratungs- und Coachingkompetenz, strategischem Denkvermögen und ergebnisorientierter Handlungsweise
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie passive Kenntnisse der dritten Amtssprache - da die französische Sprachgemeinschaft in Team untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen dieser Sprachgemeinschaft besonders

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an :
Frau Sara Szabo, Leiterin Human Resources und Organisation,
Tel. +41 (0)58 465 29 12.
Herr Mirco Facchin, Personalbereichsleiter, Tel. +41 (0)58 465 25 35.

Eintrittsdatum: nach Vereinbarung
Bewerbung bis: 13. August 2017
Referenznummer: 31915

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Kreuzackerstrasse 12, 9000 St. Gallen