Die Schweizer Armee sucht:

Sachbearbeiter/in I3/5 Operationen-Planung / Stv C I3/5

100% / Stans-Oberdorf

Friedensförderung im internationalen Rahmen ist einer der drei Aufträge der Schweizer Armee und ist als solcher im Militärgesetz verankert. Ausgeführt wird dieser Auftrag durch das Kompetenzzentrum SWISSINT in Stans-Oberdorf. Die Umsetzung des Armeeauftrages "Friedensförderung" umfasst die Rekrutierung und Ausrüstung, die einsatzbezogene Ausbildung, die anschliessende nationale Führung während des Einsatzes sowie deren Auswertung.

Ihre Aufgaben

  • Stellvertretung des Chefs des Führungsgrundgebietes Operationen/Planung (FGG I3/5) im Kompetenzzentrum SWISSINT mit vollen Rechten und Pflichten
  • Führung des Bereichs Kontingentseinsätze und Optimierung der eigenen Prozesse und Leitung bereichsinterner Projekte
  • Plant, koordiniert und führt Querschnittsübergreifend den Bereich der Kontingentseinsätze von den operationellen Vorgaben zur Alimentierung des Personalbestandes, der Ausbildung sowie der Ausrüstung über Kontingentsrotationen bis hin zur operationellen Beurteilung der Lessons Learned im After Action Review (AAR) Prozess
  • Single Point of Contact (SPOC) und verantwortlich für die Erstellung der Befehlsgebung in Zusammenarbeit mit den Querschnittsbereichen und V-internen Partnern
  • Unterstützung der Querschnittsbereiche mit operationellen Handlungsrichtlinien und Beratung des Führungsgrundgebiets I1 (Personelles) in Personalfragen während den Rekrutierungstagen aus operationeller Optik
  • Leitung von bereichsübergreifenden Koordinationsrapporten und Sicherstellung der operationellen Expertisen in der Bearbeitung des Antragswesens sowie in Projektarbeitsgruppen und auf Dienstreisen in die Einsatzräume
  • Erstellung und Redigierung von Berichten für die vorgesetzten Stufen und Ebenen
 

Ihre Kompetenzen

  • Fachhochschulabschluss oder abgeschlossene technische / kaufmännische Lehre mit Zusatzausbildung und 2-3 Jahren funktionsrelevanter Erfahrung
  • Einsatzerfahrung als Militärbeobachter und/oder Kontingentsmitglied in einer Führungsfunktion erwünscht
  • Gute MS-Office Kenntnisse erforderlich
  • Mündliche und schriftliche Kenntnisse einer zweiten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse
  • Führungslehrgang (FLG) Stufe Truppen Körper (Trp Kö) abgeschlossen. FLG Stufe Grosser Verband (Gs Vb) willkommen
  • 2-3 Jahre funktionsrelevante Erfahrung als Stabsoffizier
  • Kenntnisse der schweizerischen Aussen- und Sicherheitspolitik
  • Kenntnisse der Wirkungsweise internationaler Partnerorganisationen NATO, UNO und OSZE
  • Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Hohes Mass an vernetztem Denken

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Ott, Chef FGG 3/5 Operationen/Planung
Tel. 058 467 58 50 / E-Mail thomas.ott@vtg.admin.ch

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Frieden fördern – unser Auftrag
Das Kompetenzzentrum SWISSINT rekrutiert laufend Fachleute im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie. Interessierte Frauen und Männer können sich beim Kompetenzzentrum SWISSINT für einen Auslandeinsatz im Armeeauftrag Friedensförderung der Schweizer Armee bewerben.
Die Bundesverwaltung gestaltet den Prozess der Personalgewinnung mit höchsten Qualitätsansprüchen und ist bestrebt, Diskriminierungen zu vermeiden.

Ihr Arbeitsort: Kasernenstrasse 4, 6370 Stans-Oberdorf