Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht:

Service Manager Business Intelligence Manager im Rahmen eines Hochschulpraktikums

80 - 100% / Bern

Die Direktion für Arbeit des SECO ist Teil des Kompetenzzentrums des Bundes für alle Kernfragen der Arbeitsmarktpolitik und der Arbeitslosenversicherung. Der Leistungsbereich Arbeitsmarkt/Arbeitslosenversicherung ist verantwortlich für das Arbeitslosenversicherungsgesetz. Die Gruppe Applikationsservices Datawarehouse des Ressorts Informatik ist verantwortlich für die Statistikerstellung auf Basis eines Data Warehouse.

Ihre Aufgaben

  • Erhebung der Anforderungen an die IT-Anwendungen und Abschluss von Vereinbarungen mit den Kunden
  • Definition von Kennzahlen für die Nutzung des Systems (wie Anzahl Reports, Laufzeiten, Abbrüche) und dessen Qualität
  • Darstellung der Kennzahlen in einem BI-Cockpit auf Basis MicroStrategy
  • Erstellung und Überwachung der Gesamtplanung der Anwendungen in Bezug auf Leistungen, Aufwand, Finanzmitteln und Terminen
  • Mithilfe bei Endanwenderschulungen und der Erstellung der Schulungsvideos
 

Ihre Kompetenzen

  • Begonnenes oder abgeschlossenes universitäres Bachelor- oder Masterstudium
  • Affinität zu Zahlen und Auswertungen
  • Theoretische Kenntnisse in Projektmanagementmethoden
  • gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit und insbesondere Fähigkeit, Dokumentationen zu erstellen
  • gute aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen in Wort und Schrift sowie passive Kenntnisse der dritten Amtsprache

Zusatzinformationen


Das Praktikum ist befristet auf zwölf Monate.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Elmar Benelli, Gruppenleiter
Business Intelligence/Data Warehouse, Tel. 058 480 62 60, elmar.benelli@seco.admin.ch.

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich elektronisch bis am 3. Juni 2018.
Referenznummer: 34661

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das SECO ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik. Sein Ziel ist es, für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu sorgen. Dafür schafft es die nötigen ordnungs- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Holzikofenweg 36, 3007 Bern