Tracking pixel
Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA sucht:

Stv. Chef/Chefin Team Medien, Kommunikation EDA

80 - 100% / Bern

Sie arbeiten gerne in einem dynamischen Umfeld, behalten auch in hektischen Situationen die Übersicht, verfügen über breite Erfahrung im Medien- oder Kommunikationsbereich und möchten als Kommunikationsprofi die Öffentlichkeitsarbeit im EDA mitgestalten. Als Stv. Chef/Chefin Team Medien sind Sie am Puls der Themen des EDA und tragen so zur Sichtbarkeit des Departements bei.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Umsetzung der Medienarbeit
  • Pflege und Ausbau von Kontakten zu Journalistinnen und Journalisten
  • Rasche, kompetente und verständliche Beantwortung von Medienanfragen
  • Verfassen und redigieren von Medienmitteilungen
  • Erstellen von Sprachregelungen für das EDA
  • Beratung von EDA-Mitarbeitenden in Medienfragen
  • Unterstützung und Begleitung des Departementchefs bei öffentlichen Auftritten
  • Vertretung Chef Medien bei Abwesenheit
  • Pikettdienst an Wochenenden und Feiertagen
 

Ihre Kompetenzen

  • Langjährige Erfahrung im Politik- und/oder Wirtschaftsjournalismus oder im Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sehr gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Medienlandschaft
  • Gutes Beziehungsnetz zu Journalistinnen und Journalisten in der Schweiz und im Ausland
  • Sehr gute Kenntnisse der politischen Abläufe und der politischen Agenda
  • Fähigkeit, komplexe Inhalte einfach und mediengerecht aufzubereiten
  • Grosses Organisations- und Kommunikationsgeschick sowie sicheres Auftreten und hohe Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit und kommunikativer Arbeitsstil
  • Sehr gute Kenntnisse von mindestens zwei Amtssprachen sowie sehr gute Englischkenntnisse

Zusatzinformationen


Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Herr Sebastian Hueber, Chef Kommunikation EDA, Tel. 058 460 57 76, gerne zur Verfügung.

Stellenantritt: ab sofort
Stellenbefristung: keine
Referenznummer: 41049

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) koordiniert und gestaltet im Auftrag des Bundesrats die Schweizer Aussenpolitik, wahrt die Interessen des Landes und fördert Schweizer Werte.

Das Generalsekretariat (GS) unterstützt und berät als Stabstelle den Departementsvorsteher in seiner täglichen Arbeit. Es bereitet die Geschäfte für Parlament und Bundesrat vor und informiert die Öffentlichkeit über die Aktivitäten des Departements. Zudem unterstützt es das Vertragsmanagement im EDA, führt das Compliance Office und prüft die Effektivität des Risikomangements, der Kontrollen sowie der Führungs- und Überwachungsprozesse. Ausserdem stellt es die Chancengleichheit im EDA sicher und behandelt alle historischen Fragen, die das Departement betreffen. Dem Generalsekretariat unterstellt ist zudem Präsenz Schweiz, welche die Strategie des Bundesrats für die Landeskommunikation der Schweiz umsetzt.

Kommunikation EDA ist für die Information und Kommunikation des EDA gegenüber der Öffentlichkeit im In- und Ausland sowie für die interne Kommunikation innerhalb des Departements zuständig. Vorrangige Ziele sind dabei die Erläuterung der aussenpolitischen Entscheidungen des Bundesrates, der Arbeit des Vorstehers EDA sowie die Information über die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten des Departements.

Im Unterschied zu anderen Eidgenössischen Departementen ist die Kommunikation im EDA zentralisiert, da viele Themen aus dem Arbeitsgebiet des Departements von mehreren Einheiten mitbetreut werden. Die Koordination kommunikativer Inhalte zwischen den Direktionen und Abteilungen gehört deshalb ebenso zu den Kernaufgaben von Kommunikation EDA wie die Auswahl, Vorbereitung und Umsetzung der je nach Inhalt geeigneten Kommunikationsweise (Medien, Web, Social Media). Operationell werden die Aufgaben von Kommunikation EDA im Rahmen einer Newsroom-Struktur umgesetzt, in der verschiedene Teams gemeinsam eine transparente, verständliche und attraktiv aufbereitete Information sicherstellen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Bundeshaus West, 3003 Bern