Tracking pixel
Die Schweizer Armee - Führungsunterstützungsbasis FUB sucht:

Systemingenieurin / Systemingenieur CNO (Entwicklung)

80 - 100% / Bern
Ihr Einsatz für Sicherheit und Freiheit
Das Zentrum elektronische Operationen ist ein Teilbereich der FUB und stellt als Kompetenzzentrum für elektronische Operationen die Führungsfähigkeit der Armee in allen Lagen sicher. Es ist verantwortlich für Vorgaben und Doktrin im Bereich EKF, CNO und Kryptologie, beschafft Informationen für die Nachrichtendienste des VBS und weitere berechtigte Bundesstellen.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Integrierung von Software-Werkzeugen für die Analyse und Abwehr von Cyber-Bedrohungen.
  • Entwicklung von Tools für Code-Coverage, Input-Variation, Analyse der Absturzursachen, usw.
  • Erforschung und Analyse von Schwachstellen in Soft- und Hardware.
  • Lösen von komplexen analytischen Probleme.
  • Herstellen von Dokumentation, Berichte und Code Prototypen.
 

Ihre Kompetenzen

  • Hochschulausbildung (Universität oder FH / Master) in Informatik oder Kommunikationssysteme oder entsprechende Berufserfahrung.
  • Vertiefte Erfahrung in der Erforschung von Schwachstellen in Software
  • Fundierte Kenntnisse der Werkzeuge und Erfahrung im Reverse-Engineering (IDA, windbg, ghidra, DBI/SBI).
  • Beherrschen verschiedener Programmiersprachen wie Python, Go, C/C++, ASM.
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache. Gute Englischkenntnisse.

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Herr Riccardo Sibilia, Leiter Computer Network Operations, Tel. 058 464 72 55
Referenznummer: 41687

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Als zentraler Leistungserbringer für Informatik- und Telekommunikationsleistungen, die über alle Lagen verfügbar sein müssen, stellt die Führungsunterstützungsbasis FUB dem Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS die notwendigen Leistungen massgeschneidert, zeitgerecht und aus einer Hand zur Verfügung.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Bern