Agroscope sucht:

Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter

80 - 100% / 1725 Posieux FR
Gutes Essen, gesunde Umwelt
Der Kompetenzbereich « Tiere und tierische Produkte » ist gleichzeitig Anlaufstelle und Austauschplattform rund um die Themen der Tierproduktion und der ihr nachgelagerten Bereiche. Er ist zuständig für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der angewandten Forschung, der Beratung und dem Vollzug.
Als technisch-wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in der Forschungsgruppe « Forschungsaufträge Tiere » sind Sie verantwortlich für die folgenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Bereich der Tierproduktion:

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Führung der Forschungsprozesse im Bereich der Rindviehmast und in Versuchen mit anderen Wiederkäuern
  • Mitwirkung bei der Durchführung der Versuche
  • Beurteilung, Interpretation und Publikation der Versuchsresultate in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Mitarbeitenden
  • Gewährleistung des Wissenstransfers (Schulungen und Beratung) an landwirtschaftliche Fachpersonen
  • Mitwirkung bei der Förderung und Verbreitung der Fachkenntnisse an die Praxis
  • Redaktion von Praxispublikationen zur Unterstützung der Forschungsgemeinschaft
 

Ihre Kompetenzen

  • Dipl. Ingenieur-Agronom/-in FH oder ETH (oder vergleichbare Ausbildung) mit Spezialisierung in der Tierproduktion
  • Dienstleistungsorientiert, teamfähig, kommunikativ
  • Interesse an der landwirtschaftlichen Produktion, gute Kenntnisse der wissenschaftlichen Forschung und Fähigkeit, Beratungsleistungen an die landwirtschaftliche Praxis zu erbringen sowie verständlich und effizient zu kommunizieren
  • Sehr gute aktive Kenntnisse von zwei offiziellen Landessprachen und der englischen Sprache; Arbeitssprache ist deutsch und französisch

Zusatzinformationen


Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung (www.stelle.admin.ch, Ref.nr. 34315). Angebote von Personalvermittlungsagenturen können wir nicht berücksichtigen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie mehr über diese Stelle erfahren?
Yvo Aeby, Gruppenleiter, Tel. +41 58 466 73 45, steht Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung.
Referenznummer: 34315

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Agroscope ist das innovative, nach den Grundsätzen des New Public Managements geführte Kompetenzzentrum für Landwirtschafts- und Ernährungswissenschaften. Agroscope gehört zur Schweizerischen Eidgenossenschaft und ist dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF unterstellt. Es übt seine Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld.

Die Gruppe « Forschungsaufträge Tiere » ist im Bereich der Nutztierforschung tätig. Die Mitarbeitenden stellen die notwendige Infrastruktur zur Verfügung und sind die Schnittstelle zwischen den wissenschaftlichen Mitarbeitenden und dem Personal des Versuchsbetriebs, um die ordnungsgemässe Durchführung und den Ablauf der Versuche sicherzustellen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, guten Sozialleistungen und der Möglichkeit, im Jobsharing zu arbeiten.

Eintritt: Ab sofort. Die Anstellungsdauer ist auf drei Jahre befristet.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.