Tracking pixel
Das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen sucht per 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

80% / Bern

Das Eidg. Büro für Konsumentenfragen sucht für die Umsetzung der Deklarationspflicht von Holz und Holzprodukten eine flexible und belastbare Persönlichkeit. Sie kontrollieren die Deklarationspflicht nach Holzart und Holzherkunft auf dem Schweizer Markt.

Ihre Aufgaben

  • Kontrollen in Form von Stichproben an den Verkaufsstellen
  • Durchführen von gezielten Prüfungen aufgrund begründeter Hinweise
  • Einfordern bzw. Anordnen/Verfügen von Berichtigungen der Deklarationen
  • Verantwortlich für die Lösung von Vollzugsproblemen und das Erstellen von Rechenschaftsberichten zuhanden der zuständigen Stellen (Bundesrat, Parlament, Journalisten oder Öffentlichkeit)
  • Verfolgen von internationalen Entwicklungen und Teilnahme an europäischen und internationalen Veranstaltungen zu diesem Thema. Dabei vertreten Sie die Schweizer Position.
 

Ihr Profil

  • Holzfachexpertise mit mehreren Jahren Berufserfahrung im Gebiet
  • Hochschulabschluss oder Fachhochschulabschluss (Holzingenieur/in) von Vorteil
  • Selbstständig, lösungsorientiert; konzeptionelles, analytisches und vernetztes Arbeiten
  • Organisatorisches und redaktionelles Geschick, rasche Auffassungsgabe
  • Fingerspitzengefühl im Umgang mit verschiedenen Anspruchsgruppen
  • Gewandtes Kommunizieren in deutscher, französischer oder auch italienischer Sprache. Englisch ist erwünscht.

Zusätzliche Informationen


Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Jean-Marc Vögele, Leiter des Eidgenössischen Büros für Konsumentenfragen, Tel. 058 462 20 46; E-Mail: jean-marc.voegele@bfk.admin.ch, gerne zur Verfügung.
Referenznummer: 44415

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen (BFK) ist das Kompetenzzentrum des Bundes für Fragen aus dem Konsumbereich. Als solches agiert es als Drehscheibe zwischen der Bevölkerung, den Konsumentenorganisationen und dem Bund. Das BFK beteiligt sich am Gesetzgebungsprozess und nimmt verschiedene Aufgaben im Bereich Konsumenteninformation-Bildung und Produktesicherheit wahr. Es verfolgt aktiv die internationale Entwicklung und nimmt in verschiedenen Gremien im In- und Ausland Einsitz. Es betreut zudem das Sekretariat der Eidgenössischen Kommission für Konsumentenfragen. Das BFK ist auch zuständig für die Umsetzung der Deklarationspflicht von Holz und Holzprodukten.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Bundeshaus Ost, 3003 Bern