Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz sucht:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter Bereich Atmosphärendaten

80% / Payerne
MeteoSchweiz Gut zu wissen
Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz betreibt eine Reihe von atmosphärischen Messungen. Diese sind eine wichtige Ergänzung der Messungen am Boden und werden für diverse Anwendungen genutzt wie zum Beispiel die numerische Wettervorhersage oder die Überwachung der Ozonschicht. Zudem leitet die MeteoSchweiz das EUMETNET Programm E-PROFILE, welches das Europäische Messnetz von Windprofilern und Ceilometern koordiniert und überwacht. E-PROFILE produziert Daten für die numerische Wetterprognose sowie für die Detektion von Vulkanasche, welche unter Anderem eine Gefahr für die Luftfahrt darstellt. Zur Verstärkung der Abteilung Atmosphärendaten in Payerne suchen wir eine kompetente und motivierte Persönlichkeit.

Ihre Aufgaben

  • Überwachung des Messnetzes von E-PROFILE im Hinblick auf Qualität und Verfügbarkeit der Daten.
  • Mithilfe an wissenschaftlichen, strategischen und organisatorischen Arbeiten im Rahmen von E-PROFILE.
  • Entwicklung diverser Klimaprodukte für Atmosphärendaten und deren Einbindung in die internen Arbeitswerkzeuge der Prognostiker und Klimatologen.
  • Vertretung und Koordination der Abteilung Atmosphärendaten im Projekt zur Neuauflage der Webseite der MeteoSchweiz.
 

Ihre Kompetenzen

  • Universitäts- oder Hochschuldiplom im Bereich Naturwissenschaften, die Stufe Master wird verlangt, ein Doktorat ist von Vorteil.
  • Spezialisierte Kenntnisse in Fernerkundung mit aktiven und passiven Systemen.
  • Gute Kenntnisse im Bereich Klimaanalysen.
  • Gute Programmierfähigkeiten in einer wissenschaftlichen Sprache (R, Matlab, Python).
  • Initiative und Teamgeist.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie des Englischen

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie Alexander Haefele, Leiter der Abteilung Atmosphärendaten (Payerne), unter 058/460 95 84
Referenznummer: 39719

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz ist der nationale Wetterdienst der Schweiz. Wir erfassen und prognostizieren Wetter und Klima in der Schweiz und leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zum Wohlergehen der Bevölkerung und zum Nutzen von Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt. Seine Kompetenzen umfassen die alpine Meteorologie und Klimatologie im Herzen Europas. Im Regionalzentrum Payerne werden atmosphärische Messmethoden am Boden, mit Radiosonden sowie mittels Fernerkundung wie Radar und Lidar entwickelt und betrieben.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Stelle in einem vielseiteigen Umfeld, moderne Arbeitsmittel sowie fortschrittliche Arbeitsbedingungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.