Das Bundesamt für Statistik BFS sucht:

Wissenschaftliche Projektleiterin/wissenschaftlicher Projektleiter

80% / Neuchâtel
Statistik zählt. Auch für Sie.
Das Schweizerische Gesundheitsobservatorium Obsan ist ein von Bund und Kantonen getragenes Kompetenz-, Dienstleistungs- und Informationszentrum für Gesundheitspolitik, angegliedert an das Bundesamt für Statistik. Unser interdisziplinäres wissenschaftliches Analyse-Team sucht eine motivierte, flexible Person zur Verstärkung.

Ihre Aufgaben

  • Einen umfassenden kantonalen Gesundheitsbericht (im Team) vorbereiten, Datenanalysen vornehmen (v.a. Schweizerische Gesundheitsbefragung) und den Bericht selbständig redigieren
  • Weitere wissenschaftlich-statistische Projekte selbständig oder im kleinen Team durchführen (je nach Auftragslage)
  • Ergebnisse bei Kunden und an Tagungen präsentieren
 

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master) im Bereich der Gesundheits-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften – vorzugsweise mit Vertiefung in Epidemiologie / Public Health oder Statistik
  • Ausgezeichnete redaktionelle Fähigkeiten in Französisch, aktive Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Berufserfahrung in empirisch-quantitativer Forschung und in Projektmanagement sowie gute Systemkenntnisse des Schweizerischen Gesundheitswesens
  • Erfahrung in der statistischen Analyse mit SAS (statistical analysis software) und Kennen der Gesundheitsstatistiken des BFS von Vorteil
  • Zielorientierte Arbeitsweise und hohe Bereitschaft zur Förderung der internen und externen Zusammenarbeit

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Isabelle Sturny, Leiterin Kundenzentrum, Tel: +41 58 46 36813, Isabelle.Sturny@bfs.admin.ch

Die Stelle ist auf ein Jahr befristet.

Bewerbungsfrist: 26.10.2018

Interne Referenz: OBSANwpl1809
Referenznummer: 35948

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Statistik (BFS) ist das nationale Kompetenzzentrum der öffentlichen Statistik der Schweiz. Es produziert und publiziert statistische Informationen über wichtige Lebensbereiche unserer Gesellschaft und ergänzt diese durch übergreifende Analysen und Indikatorensysteme. Diese Informationen dienen der Meinungsbildung in der Bevölkerung sowie der Planung und Steuerung von zentralen Politikbereichen und leisten einen wichtigen Beitrag für ein modernes demokratisches Staatswesen.

Informationen zur Sektion «Gesundheitsobservatorium»
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Espace de l'Europe 10 2010 Neuchâtel