Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht per 1. Juni 2018 oder nach Vereinbarung und vorerst befristet bis 31. Dezember 2019 eine / einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

80 - 100% / Bern

Das Ressort Dienstleistungen (AFDL) befasst sich mit dem internationalen Handel mit Dienstleistungen. Im Rahmen des Dienstleistungsabkommens GATS/WTO sowie von Freihandelsabkommen setzt es sich für die Verbesserung des Marktzugangs für Schweizer Dienstleistungsanbieter und eine nichtdiskriminierende Behandlung auf ausländischen Märkten ein. Ausserdem bearbeitet es Fragen des Landesrechts im Dienstleistungsbereich – insbesondere mit dem Ziel, die Vereinbarkeit mit den internationalen Verpflichtungen der Schweiz sicherzustellen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von internationalen Dienstleistungsverhandlungen u.a. im Rahmen der WTO und der Freihandelsabkommen
  • Sektorielle Spezialisierung u.a. in den Bereichen Transportdienstleistungen, Energie-, Gesundheits- und Umweltdienstleistungen
  • Durchführung von Konsultationen und Vernehmlassungen bei Behörden und Verbänden
  • Verfassen von Stellungnahmen und Mitarbeit bei der Umsetzung internationaler Verträge ins Landesrecht
 

Ihre Kompetenzen

  • Hochschulabschluss mit ökonomischer, juristischer oder internationaler Ausrichtung
  • Kenntnisse der nationalen und internationalen Handelspolitik sowie der entsprechenden Rechtsgrundlagen
  • Berufserfahrung in der Aussenwirtschaftspolitik
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Bereitschaft zu Auslandreisen sowie gute Teamfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen und passive Kenntnisse der dritten Amtssprache und Verhandlungssicherheit in Englisch

Zusatzinformationen


Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich elektronisch bis am 27. Mai 2018.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Nicola Leone, Bereichspersonalverantwortlicher, Tel. 058 463 71 65, nicola.leone@seco.admin.ch
Referenznummer: 34341

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das SECO ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik. Sein Ziel ist es, für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu sorgen. Dafür schafft es die nötigen ordnungs- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Holzikofenweg 36, 3007 Bern