Das Bundesamt für Kultur BAK sucht:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Baukultur

60% / Bern
Kultur Leben!
Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Dienst Grundlagen übernehmen Sie konzeptionelle und operative Aufgaben in Entwicklung und Umsetzung der interdepartementalen Strategie des Bundes zur Förderung zeitgenössischer Baukultur. Sie zielt darauf ab, qualitätsvollen Lebensraum zu schaffen, nachhaltig mit der gebauten Umwelt umzugehen und die soziale Kohäsion und Identität in der Schweiz zu stärken.

Ihre Aufgaben

  • Operative Leitung der Strategieentwicklung übernehmen
  • Strategiepapier redigieren und Entscheidgrundlagen vorbereiten
  • Umsetzung in Absprache mit allen Partnern koordinieren
  • Sensibilisierungsmassnahmen und Informationsangebote entwickeln
 

Ihre Kompetenzen

  • Hochschulabschluss auf Stufe Master in Architektur oder einer verwandten Fachrichtung sowie Berufs- und Projekterfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der gesellschaftlichen, fachlichen und administrativen Voraussetzungen zum Bauen und Planen sowie des Bestandes an Architektur in der Schweiz
  • Selbstständige, strukturierte, umsetzungsorientierte Arbeitsweise und sehr gute analytische und redaktionelle Fähigkeiten
  • Sehr gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Nina Mekacher, Leiterin des Dienstes Grundlagen, Tel. 058 462 48 65.
Referenznummer: 33784

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Kultur (BAK) ist die Fachbehörde für kulturpolitische Grundsatzfragen, für die Kulturförderung und für die Erhaltung und Vermittlung kultureller Werte.

Die Sektion Heimatschutz und Denkmalpflege ist die Fachstelle des Bundes für Denkmalpflege, Archäologie und Ortsbildschutz.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Hallwylstrasse 15, 3000 Bern