Agroscope sucht:

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Mikrobiologische Lebensmittelsicherheit

80 - 100% / 3003 Bern-Liebefeld
Gutes Essen, gesunde Umwelt
Unsere Forschungsgruppe "Mikrobiologische Lebensmittelsicherheit" erarbeitet wissenschaftliche Antworten für das Gebiet der Lebensmittelsicherheit für Produzenten und Schweizer Behörden. Unser Schwerpunkt liegt auf pathogenen und antibiotikaresistenten Mikroorganismen.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Umsetzung von wissenschaftlichen Projekten in der Lebensmittelmikrobiologie
  • Verantwortlich für Projektcontrolling und -reporting inkl. Sicherstellung hoher Qualitätsstandards
  • Aufbau von Methoden für Metagenomstudien; Anwendung aktueller bioinformatischer Methoden zur Auswertung von Sequenzdaten
  • Erarbeitung und Anwendung von effizienten Nachweismethoden für pathogene Keime und Antibiotikaresistenzen bei Lebensmitteln (insbesondere pflanzlichen Lebensmitteln)
  • Publikation der Forschungsergebnisse in referierten wissenschaftlichen und praxisorientierten Zeitschriften
  • Pflege, Erhaltung und Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Kompetenzen inkl. Wissenssicherung sowie Vernetzung
 

Ihre Kompetenzen

  • ETH/Uni-Abschluss (MSc) in Naturwissenschaften
  • Sehr gutes Fachwissen in Molekularbiologie und Bioinformatik sowie Interesse an der Lebensmittel-mikrobiologie
  • Erfahrung mit Krankheitserregern aus Lebensmitteln mit Antibiotikaresistenzen ist von Vorteil
  • Leistungsorientierte, teamfähige, kommunikative und dynamische Persönlichkeit, flexibel und gewohnt, Arbeiten zuverlässig und selbstständig auszuführen und Verantwortung zu übernehmen
  • Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und des Englischen (Arbeitssprache ist Deutsch).

Zusatzinformationen


Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung (www.stelle.admin.ch, Ref.nr. 36165). Anmeldeschluss: 31. Oktober 2018.

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Dr. Jörg Hummerjohann, Forschungs-gruppenleiter Mikrobiologische Lebensmittelsicherheit,
Tel. +41 (0)58 463 82 56, joreg.hummerjohann@agroscope.admin.ch.
Referenznummer: 36165

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Agroscope ist eine innovative, nach den Grundsätzen des New Public Management geführte Forschungsanstalt für Landwirtschafts- und Ernährungswissenschaften. Agroscope gehört zur Schweizerischen Eidgenossenschaft und ist dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF unterstellt. Sie übt ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld und Mitarbeit in einem dynamischen Team sowie attraktive, zeitgemässe Anstellungsbedingungen.

Eintritt 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.