Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht per 1. Juni 2018 oder nach Vereinbarung eine / einen

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter

80% / Bern

Das Ressort Politik und Dienste (WEPO) im Leistungsbereich Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (WE) des SECO erarbeitet, steuert und überwacht die Umsetzung der Strategien und Politiken von WE für die Entwicklungszusammenarbeit. Ausserdem erbringt WEPO für die Leitung und die anderen Ressorts von WE wichtige Fachdienste in den Bereichen Verwaltung von Verträgen und Abkommen, Vergabe öffentlicher Beschaffungsaufträge, Finanzaudits, Tarifpolitik, Unterschriftenregelung usw. und geht Rechts- und Verfahrensfragen im Zusammenhang mit diesen Themen nach.

Ihre Aufgaben

  • Konzepterstellung, Verwaltung und Umsetzung des Programms für interne Weiterbildungen sowie Zuständigkeit für das Knowhow- und Wissensmanagement (inkl. E-Learning und Kollaborationsplattformen)
  • Unterstützungs- und Beratungsdienste für die Leitung und die verschiedenen Ressorts von WE im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung
  • Vertretung für alle Fragen im Zusammenhang mit den externen Beziehungen sowie der internen und externen strategischen Kommunikation
  • Vertretung von WE an departementsübergreifenden und internationalen Treffen zur institutionellen Positionierung und zur strategischen Kommunikation der Entwicklungszusammenarbeit
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von internen und externen Veranstaltungen
 

Ihre Kompetenzen

  • Universitätsabschluss (Master) in Gesellschaftswissenschaften oder internationalen Beziehungen
  • Erfahrung im Knowhow- und Wissensmanagement, im Changemanagement, in der Projektleitung und der Kommunikation
  • Analytisches Denken, selbstständige Arbeitsweise, kommunikative und Moderationskompetenz, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung im Bereich E-Learning und in der Entwicklung von Kollaborationsplattformen; Berufserfahrung in der Verwaltung und Kenntnisse im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit sind von Vorteil
  • Gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen in Wort und Schrift sowie passive Kenntnisse der dritten Amtssprache; aufgrund der internationalen Kontakte gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Ivan Pavletic, Ressortleiter,
Tel. 058 469 77 69, ivan.pavletic@seco.admin.ch.

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich elektronisch.
Referenznummer: 34361

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das SECO ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik. Sein Ziel ist es, für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu sorgen. Dafür schafft es die nötigen ordnungs- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Holzikofenweg 36, 3007 Bern