Tracking pixel
Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo sucht per 1. Mai 2024 oder nach Vereinbarung eine/einen

Berufsbildner/in Geomatik

80%-100% / Wabern
swisstopo – wissen wohin
Unterstützen Sie die Lernendenausbildung Geomatiker/in EFZ mit Ihren Kenntnissen des Berufsbildes und der Ausbildung von Erwachsenen! Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung dieses spannenden Berufs mit EFZ.
st-be-vbs-swisstopo-kartografie.jpg

Ihre Aufgaben

  • Bei der Weiterentwicklung des Berufsbildes Geomatikerin/Geomatiker EFZ mitarbeiten
  • Lernende führen, beurteilen und ausbilden (Kommunikationssprache Deutsch)
  • In verschiedenen Projekten und Arbeitsgruppen mitwirken
  • Das Qualifikationsverfahren organisieren und durchführen
  • Bei der Rekrutierung von neuen Lernenden unterstützen
 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Geomatiktechniker/in FA, BSc in Geomatik, Kartograf oder verwandte Berufe
  • Fundierte Branchenkenntnisse der Geomatik mit zusätzlichen Kenntnissen in Kartografie und Grafik
  • Initiative Persönlichkeit mit hohem Mass an Eigenverantwortung und Zuverlässigkeit
  • Führungskompetenz und Geschick im Umgang mit Jugendlichen
  • Aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen


Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Alessandra Bascio, Ressortleiterin Berufsbildung Geomatik, Tel. 058 480 87 57.
Referenznummer: JRQ$540-9454

Über uns


swisstopo ist das Kompetenzzentrum des Bundes für Geoinformation. Es ist verantwortlich für die Landesvermessung und koordiniert die Aktivitäten des Bundes bezüglich Geodaten und Geodiensten. swisstopo versorgt seine Partner und Kunden mit aktuellen, qualitativ hochstehenden räumlichen Referenzdaten über das gesamte Gebiet der Schweiz und bietet seine Produkte beispielsweise in Form gedruckter oder digitaler Landeskarten, als 3D-Modelle oder Web-Dienste an. Das Amt ist auch die Fachbehörde des Bundes für Geologie und die Oberaufsichtsstelle der amtlichen Vermessung.

swisstopo engagiert sich für eine gute Life-Balance. Dafür wurden wir mit dem Label Familie UND Beruf zertifiziert. Ebenso leben wir eine offene, partizipative und kollegiale Du-Kultur.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaft sind deshalb besonders willkommen.

Arbeitsort: Seftigenstrasse 264, 3084 Köniz