Tracking pixel
Das Generalsekretariat GS-EFD sucht:

Fachspezialist/in ICT-Koordination DVS

80 - 100% / Bern
Mit allen Staatsebenen hautnah an der Digitalisierung der Schweiz arbeiten
Sie koordinieren und fördern die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltungen innerhalb der drei Staatsebenen. Sie schaffen einen Mehrwert für die Bevölkerung, Wirtschaft sowie Behörden.

Ihre Aufgaben

  • Föderale Arbeitsgruppen koordinieren/leiten; in bereichs- und organisationsübergreifenden Projekten sowie in fachlichen Austauschgremien im Bereich der ICT und der Digitalisierung mitarbeiten
  • Themen und Projektideen auf Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit sowie Risiken vor dem Hintergrund der digitalen Verwaltungslandschaft aller drei Staatsebenen analysieren/konkretisieren
  • Controlling/Monitoring über die laufenden Projekte und Vorhaben in Ihrem Portfolio durchführen sowie deren Zusammenhänge aufzeigen
  • Anträge und Berichte zuhanden von Gremien sowie Kommissionen der DVS ausarbeiten bzw. fachlich daran mitarbeiten; Gemeinde, Kantone und Bundesstellen auf allen Stufen zum Einsatz von ICT-Mitteln sowie zu Digitalisierungsvorhaben beraten
 

Ihr Profil

  • Hoch- oder Fachhochschulabschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichare Ausbildung; einige Jahre Berufspraxis als Senior Projekt- oder Portfolioleiter/in, Senior Consultant, Scrum Master/in, Requirement Engineer, Solution Architect o. ä. in komplexen Organisationen
  • Vertieftes praktisches Wissen in einem Fachbereich der Digitalisierung, vorzugsweise im Cloud Computing; Kenntnisse aus weiteren Fachbereichen wie IT-Security, Identity&Access Management, Data Management oder Portale
  • Gutes Know-how von Controlling- und Risikomanagementaufgaben in der öffentlichen Verwaltung oder einem verwaltungsnahen Umfeld
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Adäquate Ausdrucksweise in zwei Amtssprachen sowie gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Andreas Burren, ICT Koordination, Tel. 058 480 89 97, andreas.burren@digitale-verwaltung-schweiz.ch

Wenn Sie darüber hinaus sehr eigenverantwortlich, selbstständig und organisiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben».

Bei dieser Stellenbesetzung berücksichtigen wir keine Personaldienstleister.
Referenznummer: 600-49204

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das Generalsekretariat EFD (GS-EFD) ist das zentrale Stabsorgan des Departements mit den Kernbereichen Stab, Kommunikation, Ressourcen, Rechtsdienst und dem Bereich der Delegierten für Mehrsprachigkeit des Bundes sowie das Nationale Centrum für Cybersicherheit NCSC und die Digitale Verwaltung Schweiz DVS. Die DVS koordiniert das Steuern der digitalen Transformation zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden, entwickelt die Strategie für die digitale Verwaltung und engagiert sich beim Ausbau der Basisdienste sowie beim Verbreiten von elektronischen Dienstleistungen. Sie fördert das Standardisieren und Harmonisieren von technischen sowie fachlichen Prozessen, setzt dazu Arbeitsgruppen ein, in denen Fachleute aus der Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft sowie Zivilgesellschaft mitarbeiten und vernetzt sich/arbeitet mit verwandten Organisationen zusammen.
Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.digitale-verwaltung-schweiz.ch
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Arbeitsort: Haus der Kantone, Speichergasse 6, 3003 Bern