Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo sucht per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine/einen

Geomatik-Entwicklungsingenieurin / Geomatik-Entwicklungsingenieur

80 - 100% / Wabern
swisstopo – wissen wohin
Werden Sie Teil unseres Entwicklungsteams und bringen Sie Ihre innovativen Ideen bei der Modernisierung und Weiterentwicklung der geodätischen Landesvermessung ein.

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung und Betrieb der Cloud-Serverinfrastruktur für das Automatische GNSS-Netz Schweiz (AGNES), den Swiss Positioning Service (swipos) und die geodätischen Transformationsdienste
  • Vereinheitlichung der Datenflüsse und der zentralen Datenhaltung von Mess- und Fixpunktdaten (Geodata Warehouse) und Entwicklung von Webdiensten für interne und externe Kunden
  • Mitarbeit in Entwicklungsprojekten in den Themenbereichen Geolokalisierung, dynamische Referenzrahmen und neuen Messtechnologien.
 

Ihre Kompetenzen

  • Ingenieurin / Ingenieur mit Master in Geomatik bzw. Informatik (ETH oder FH) oder gleichwertige akademische Ausbildung
  • Kenntnisse in der Software-Entwicklung (C# .NET, Python)
  • Erfahrung mit GIS, Datenbanken, Netzwerken und Cloud-Computing von Vorteil
  • Grundkenntnisse in Geomatik, Global Navigation Satellite Systems (GNSS) und Projektmanagement
  • Aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen sowie in Englisch

Zusatzinformationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herr Urs Wild, Prozessleiter Geodätische Grundlagen und Positionierung Tel: 058 469 02 32
Referenznummer: 39779

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo ist das Kompetenzzentrum des Bundes für Geoinformation. Es ist verantwortlich für die Landesvermessung und koordiniert die Aktivitäten des Bundes bezüglich Geodaten und Geodiensten. swisstopo versorgt seine Partner und Kunden mit aktuellen, qualitativ hochstehenden räumlichen Referenzdaten über das gesamte Gebiet der Schweiz und bietet seine Produkte beispielsweise in Form gedruckter oder digitaler Landeskarten, als 3D-Modelle oder Web-Dienste an. Das Amt ist auch die Fachbehörde des Bundes für Geologie und die Oberaufsichtsstelle der amtlichen Vermessung.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaft.

Ihr Arbeitsort: Setigenstrasse 264, 3084 Wabern