Das Bundesamt für Energie BFE sucht

Hochschulpraktikantin/-praktikant Digital Innovation Office

80 - 100% / Ittigen
Mit Expertise in die Zukunft.
Leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur digitalen Zukunft der Energieversorgung.

Ihre Aufgaben

  • Identifizieren und Beobachten von nationalen und internationalen Technologien, Trends und Themen der Digitalisierung (Screening)
  • Recherchieren und Aufbereiten von Informationen zur Digitalisierung der Energieversorgung
  • Analysieren von Technologien und Trends der Digitalisierung hinsichtlich einer Anwendung im Energiesektor oder einer Anwendung im Amt
  • Unterstützung strategischer und konzeptioneller Arbeiten zur Anwendung digitaler Technologien in der Energieversorgung
  • Erstellen von Präsentationen und Dokumenten als Synthese für eine Roadmap und Projekte
 

Ihre Kompetenzen

  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor) in technischer Richtung (vorzugsweise Informatik, Data Science, Elektrotechnik)
  • Kenntnisse in den Bereichen Digitalisierung und Technologie, Datenbearbeitung, Informationstechnik, Automatisierung von Vorteil
  • Erste Erfahrung im Recherchieren, Analysieren und Verarbeiten von Daten und Informationen
  • Analytisches Denken und Flair für konzeptionelles Arbeiten
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen

Zusatzinformationen


Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Dr. Matthias Galus, Leiter Digital Innovation Office, Tel. 058 465 32 42.

Das Praktikum kann spätestens 1 Jahr nach dem letzten Studienabschluss angetreten werden. Die Dauer des Praktikums beträgt 12 Monate.
Referenznummer: 37784

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Ihr Arbeitsort: Mühlestrasse 4, 3063 Ittigen