Tracking pixel
Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT sucht:

ICT-System-Ingenieur/in Expert

80%-100% / Zollikofen
Wieviel (B)IT steckt in dir?
Du arbeitest als Mitglied vom Team WAN und Access (WAA) an unserer Mission, welche «plan, build and run» der LAN, WLAN und WAN Netzwerke der Bundesverwaltung beinhaltet. Möchtest du Teil dieses engagierten Teams werden und zusätzlich an spannenden Projekten mit den neusten Technologien mitarbeiten - dann suchen wir genau dich!
be-efd-bit-keybild-berufserfahrene.jpg

Deine Aufgaben

  • Netzwerke und zugehörige Dienste im Bereich WLAN, LAN und SD-WAN konzipieren, dokumentieren, implementieren und weiterentwickeln
  • Das Automatisieren, in Aufbau und Betrieb der Datennetze mit deinen Programmier- bzw. Scripting-Skills, vorantreiben und unterstützen; eng mit den anderen Netzwerkteams (z. B. Data Center, Core, Firewalls) zusammenwirken 
  • Troubleshooting von Netzwerk- oder netzwerknahen Problemen im 2nd Level durchführen und dabei eng mit Hersteller/innen zusammenarbeiten
  • In Projekten mitarbeiten und Dokumentationen (z. B. Architekturzeichnungen) erstellen, Prozesse (z. B. System-Inbetriebnahmen) definieren, dokumentieren und initiieren
  • Neue oder geänderte Anforderungen auf ihre Realisierbarkeit und Komplexität sowie deren Auswirkungen auf bestehende/geplante Systeme, Standards und Richtlinien untersuchen (Requirement Engineering)
 

Dein Profil

  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Netzwerk Services Engineering und eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (ETH/FH/HF)
  • Technisches Know-how mit fundiertem Fachwissen in Daten- und Transportnetzwerken (IPv4 und IPv6, Routing, LAN/WLAN, SD-WAN, Netzwerksicherheit z. B. 802.1x, PKI, Radius); spezielle Kenntnisse für Service Provider (z. B. Overlaynetzwerke) sind wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich WLAN- und Netzwerk-Engineering und idealerweise Cisco-Zertifizierungen
  • Praktische Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Netzwerkautomatisierung, Gitlab, Terraform und Ansible und Kenntnisse der agilen Arbeitsweisen (SAFe Framework, Scrum) sind von Vorteil
  • Proaktive, umgängliche und motivierte Persönlichkeit, die sich durch eine hohe Kundenorientierung auszeichnet und eine analytische Denkweise mitbringt, flexibel, strukturiert und präzise arbeitet
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache sowie des Englischen sind erwünscht

Zusätzliche Informationen


Fachliche Auskünfte erteilt dir gerne: 
Herr Pascal Gassner, Head of Telekommunikation 2,
Tel. 058 463 02 87, pascal.gassner@bit.admin.ch

Bewirb dich bitte über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicke dafür auf «Jetzt bewerben».

Bei dieser Stellenbesetzung berücksichtigen wir keine Personaldienstleister.
Referenznummer: 609-8355

Über uns


Wir – das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) – sind das zukunftsorientierte und agile Amt. Bei uns entwickeln neugierige Köpfe, ambitionierte Macher/innen und innovative Vorausdenker/innen vielfältige digitalen Lösungen für die Schweiz. Wir unterstützen und fördern mobiles sowie ortsunabhängiges Arbeiten. So können unsere Teamplayer/innen ihre Arbeit wo möglich flexibel und individuell gestalten – für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ausserdem pflegen wir im BIT eine offene Du-Kultur und fördern dich und deine Zukunft mit einem breiten Aus- und Weiterbildungsangebot.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Arbeitsort: Eichenweg 1, 3052 Zollikofen