Tracking pixel
Die Bundesanwaltschaft BA sucht:

Jurist/in Rechtsdienst

80%-100% / Bern

Sie sorgen im Rechtsdienst der Bundesanwaltschaft, in einem engagierten Team, für die Bearbeitung der juristischen Dossiers des nichtoperativen Bereichs.

Ihre Aufgaben

  • Bundesanwalt, Geschäftsleitung und die Abteilungen in rechtlichen Angelegenheiten u. a. in den Bereichen Verwaltungs- und Vertragsrecht, vorwiegend in deutscher Sprache beraten
  • Einsichts- und Auskunftsersuchen nach Öffentlichkeits-, Datenschutz- und Archivierungsgesetz bearbeiten sowie entsprechende Verfügungen verfassen
  • Stellungnahmen bei Gesetzgebungsprojekten und im Rahmen von Bundesrats- sowie Parlamentsgeschäften erarbeiten
  • Rechtsgutachten verfassen
  • Diverse allgemeine Anfragen und Bürgereingaben bearbeiten
 

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaft (Master of Law/Lizenziat)
  • Fundierte juristische Kenntnisse sowie Berufspraxis bei einem Gericht, in der Verwaltung, Advokatur oder in einem verwandten Bereich
  • Erfahren im Verfassen von Rechtsschriften, konzeptionelles und vernetztes Denken, ausgezeichnete analytische Fähigkeiten sowie redaktionelles Geschick
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit Informatikapplikationen und MS-Office
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache; passive Kenntnisse der dritten

Zusätzliche Informationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Frau Lucienne Fauquex, Staatsanwältin des Bundes / Leiterin Rechtsdienst, Tel. 058 464 14 47

Stellenantritt: 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Stellenportal. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben».
Referenznummer: 110-1528

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Die Bundesanwaltschaft (BA) ist die Staatsanwaltschaft des Bundes. Zu ihren Kernaufgaben gehören der strafrechtliche Staatsschutz sowie die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Schwerstkriminalität in den Deliktsbereichen organisierte Kriminalität, Terrorismusfinanzierung, Geldwäscherei, Korruption und Wirtschaftskriminalität.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Arbeitsort: Guisanplatz 1, 3014 Bern