Tracking pixel
Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV sucht per 1. August 2022:

Kaufmännische/r Praktikant/in WMS 3+1

100% / Bern - Liebefeld
Für das Wohl von Mensch und Tier
Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen – Themen welche Sie interessieren? Sie möchten die erlernte Theorie in die Praxis umsetzen? Ein spannendes und abwechslungsreiches Praktikum erwartet Sie in den Fachbereichen Finanzen und Sprachen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben

  • Spesenprozess und Prozess Honorarempfänger begleiten und selbständig abwickeln
  • Mithilfen bei Quartalsreportings, Jahresabschluss sowie dem internen Kontrollsystem (IKS)
  • Berechnen der Bezugssteuern (MwSt) im Zusammenhang mit Umsätzen von ausländischen Dienstleistungserbringern
  • Übersetzungsaufträgen und deren Terminüberwachung selbständig verwalten und zuteilen
  • Betreuen des Rekrutierungsprozesses der neuen Lernenden
  • Administrative Arbeiten in den Fachbereichen Finanzen und Sprachen
 

Ihr Profil

  • Abschluss der Wirtschaftsmittelschule im Sommer 2022
  • Zahlenflair und gute Kenntnisse in zwei Amtssprachen
  • Eine interessierte, selbständige und verantwortungsbewusste Person
  • Vertrauter Umgang mit dem PC und der MS-Office-Palette

Zusätzliche Informationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Berfin Ergüzel, Praktikantin WMS 3+1, Tel.: 058 465 59 47.
Referenznummer: 46866

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Bereiche Lebensmittelsicherheit, Ernährung, Tiergesundheit, Tierschutz und Artenschutz im internationalen Handel. Mit Respekt, Kompetenz, Vertrauen, Engagement, Kreativität und Offenheit leisten wir einen grossen Beitrag für das Gemeinwohl. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BLV fördern Sie aktiv die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mensch und Tier.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten werden von den Mitarbeitenden und Vorgesetzten des BLV sehr geschätzt.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Arbeitsort: Schwarzenburgstrasse 155, 3097 Liebefeld