Tracking pixel
Die Schweizer Armee sucht:

Militärisches Kaderspersonal (m/w)

100% / AUSLAND / KOSOVO

Frieden fördern – unser Auftrag
Das Kompetenzzentrum SWISSINT rekrutiert laufend Fachleute für befristete Auslandseinsätze zu Gunsten der Friedensförderung der Schweizer Armee. Basierend auf der Freiwilligkeit dieser Einsätze können sich interessierte Frauen und Männer für verschiedene Funktionen bewerben. Grundvoraussetzung für den Erhalt eines Einsatzvertrags ist das erfolgreiche Bestehen der einsatzbezogenen Ausbildung am Standort von SWISSINT in Stans-Oberdorf.

Ihre Aufgaben

Möglichkeit, mit entsprechender Ausbildung, in folgenden Bereichen zu arbeiten:
  • Personal
  • Medienarbeit
  • Finanzen
  • Logistik
  • Transport
  • Lufttransport
  • Medizin
  • Swiss Intelligence Cell
 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
  • Zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden sowie einer reibungslosen Zusammenarbeit mit österreichischen Kollegen/innen und lokal angestellten Personen, sind für diese Funktionen Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B1) erwünscht
  • Kenntnisse der englischen Sprache (mind. B1)
  • Ziviler Führerausweis (Kat B)
  • Alter zwischen 18 und 65 Jahren
  • Abgeschlossene Rekrutenschule der Schweizer Armee, Frauen mit Schweizer Staatsbürgerschaft ohne militärische Grundausbildung werden der Funktion entsprechend militärisch ausgebildet

Zusätzliche Informationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Kompetenzzentrum SWISSINT, Tel. 058 467 58 58.

Bewerbungsformulare finden Sie unter: www.peace-support.ch

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das Kompetenzzentrum SWISSINT ist das nationale Einsatzführungskommando für die militärische Friedensförderung der Schweizer Armee und ist verantwortlich für die Planung, Bereitstellung und die nationale Führung aller schweizerischen militärischen Kontingente und Einzelpersonen im Armeeauftrag Friedensförderung.
Die Bundesverwaltung gestaltet den Prozess der Personalgewinnung mit höchsten Qualitätsansprüchen und ist bestrebt, Diskriminierungen zu vermeiden.

Ihr Arbeitsort: Kasernenstrasse 4, 6370 Stans-Oberdorf