Tracking pixel
Das Generalsekretariat GS-EDI sucht:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Sekretariat ESA

80%-100% / Bern
Am Puls des Alltags
Zu Ihren Kundinnen und Kunden gehören knapp 5000 klassische Stiftungen. Als Teammitglied sorgen Sie für die reibungslose administrative Umsetzung der Prozesse zu Handen der Juristinnen und Juristen.

Ihre Aufgaben

  • Zielgerichtetes Triagieren der Geschäftseingänge
  • Selbständiges Beantworten von Anfragen via Telefon und E-Mail
  • Sorgfältiges Erfassen und Pflegen der digitalen Stiftungsdaten inkl. finanzieller Eckwerte 
  • Ganzheitliches Betreuen des elektronischen Archivs der ESA und Vorbereitung von Dokumenten für das Bundesarchiv
 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann EFZ oder gleichwertige Ausbildung 
  • Einige Jahre Berufserfahrung, bevorzugt in einem juristischen Umfeld wie bspw. bei einem Gericht, einer Recht sprechenden Verwaltungsbehörde oder einer Anwaltskanzlei
  • Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten, exakte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse von mind. zwei Amtssprachen

Zusätzliche Informationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Frau Saskia Schröder Santschi, Leiterin Zentrale Dienste ESA, Tel. +41 58 467 10 41
Referenznummer: JRQ$540-1397
Lohnklasse: Keine Angabe

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Das Eidgenössische Departement des Innern ist ein wahres «Departement des Alltags». Das Generalsekretariat (GS-EDI) nimmt Führungs-, Planungs-, Koordinations- und Kontrollaufgaben wahr und ist Schaltstelle zwischen dem Departementsvorsteher und den Bundesämtern.

Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Arbeitsort: Monbijoustrasse 51A, 3003 Bern