Tracking pixel
Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT sucht:

Site Reliability Engineer

80 - 100% / Bern/Zollikofen
Wieviel (B)IT steckt in dir?
Du verbindest «Dev» und «Ops», kombinierst das Wissen aus dem System- und Software-Engineering, konzipierst und baust robuste sowie skalierbare Infrastrukturen, automatisierst die manuellen Aufgaben und verantwortest die Stabilität sowie die Performance unserer Lösungen. Wir verwenden JIRA und Confluence und sind bestrebt, eine weitgehende Standardisierung unserer Applikationen, Informationen und Systeme zu erreichen.

Deine Aufgaben

  • DevOps Teams zu Cloud Produkten, Analytics, Change Management, Automatisierung, Standardisierung und Wiederverwendbarkeit unterstützen
  • Produktivität der Entwicklungsteams erhöhen, in dem Themen wie Skalierbarkeit, Verfügbarkeit, Wartbarkeit und Zuverlässigkeit priorisiert werden
  • Prozesse automatisieren und vereinfachen sowie manuelle Tätigkeiten eliminieren
  • Betrieb der integrierten Lösungen sicherstellen; Mitarbeiter/innen in der Fachapplikationen Jakarta/Java schulen sowie als 3rd-Level Supporter/in und im Pikettdienst unterstützen
  • Programmierbare Schnittstellen für Wertschöpfungsprozess einbinden und standardisieren
 

Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich oder mehrere Jahre Praxiserfahrung im Engineering und Betrieb von komplexen Anwendungslandschaften
  • Know-how mit Cloud-Native-Technologien, insbesondere von Kubernetes und Cloud Foundry in Public, Private sowie Hybrid Clouds
  • Berufspraxis in einem Scrum- oder DevOps-Team und interessiert an Themen wie DevOps, Scrum, SAFe und Site Reliability Engineering; Freude, selbstständig Wissen in neuen Technologien anzueignen
  • Kenntnisse im Automatisieren des Erhöhen der Wiederverwendbarkeit und Bereitstellen von Informationen in CMDB und anderen Umsystemen
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie des Englischen

Zusätzliche Informationen


Fachliche Auskünfte erteilt dir gerne:
Herr Roland Müller, Head of Chapter Fachanwendungen 2, Tel. 058 464 07 69

Allfällige postalische Bewerbungen sendest du bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern

Für diese Stellenausschreibung berücksichtigen wir keine Dossiers von Stellenvermittlern
Referenznummer: 609-46237
Lohnklasse: 22

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Du trägst dazu bei, dass ein moderner Staat funktionieren kann. Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) ist in diesem Bereich eines der Kompetenzzentren des Bundes. Wir gestalten die Zukunft der Schweiz mit, indem wir der Bundesverwaltung wirtschaftliche, sichere, benutzer- und bürgerfreundliche Informatiklösungen entwickeln und bei deren Implementation unterstützen. Wir bieten einen zeitgemässen Arbeitsplatz in einem Open-space Büro in dem der stetige Austausch mit deinen Kollegen/Kolleginnen gefördert wird. Zudem hast du die Möglichkeit auch von zu Hause oder kreativen und innovativen Projekträumen aus zu arbeiten. Mit einem breiten Aus- und Weiterbildungsangebot fördern wir dich und deine Zukunft bei uns im Bundesamt für Informatik und Telekommunikation.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Eichenweg 1, 3052 Zollikofen