Tracking pixel
Die Bundesanwaltschaft BA sucht:

Verfahrensassistent/in (WiKri Lausanne)

80%-100% / Lausanne

Sie stellen mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung das reibungslose Funktionieren der Abläufe in der Abteilung Wirtschaftskriminalität der Bundesanwaltschaft sicher.

Ihre Aufgaben

  • Verfahrensteam vorwiegend in französischer Sprache administrativ unterstützen
  • Umfangreiche Ermittlungsakten verwalten
  • Geschäftskontrolle selbstständig führen, Fristen überwachen
  • Verfahrensbezogene und allgemeine Korrespondenz verfassen
  • Einvernahmen organisieren und protokollieren
 

Ihr Profil

  • Kaufmännische Grundausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise bei einer Staatsanwaltschaft, in einem Gericht oder in der Advokatur
  • Lösungs- und umsetzungsorientiert, selbstständig, initiativ
  • Zuverlässig, exakte Arbeitsweise, Spass an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Stakeholdern
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Frau Alexandra Hesse, Leiterin Verfahrensassistenz, Tel. 058 483 33 01

Stellenantritt: 1. August 2022

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Stellenportal. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben».
Referenznummer: 110-1043

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Über uns


Die Bundesanwaltschaft (BA) ist die Staatsanwaltschaft des Bundes. Zu ihren Kernaufgaben gehören der strafrechtliche Staatsschutz sowie die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Schwerstkriminalität in den Deliktsbereichen organisierte Kriminalität, Terrorismusfinanzierung, Geldwäscherei, Korruption und Wirtschaftskriminalität.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Arbeitsort: Route de Chavannes 31, 1001 Lausanne